Home / LinuxUser / 2005 / 07 / Mindmapping-Programme unter Linux

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Ordnung ins Chaos

Mindmapping-Programme unter Linux

Dokumente erstellen

Haben Sie Ihre Mindmap in die gewünschte Form gebracht, alle Texte erfasst und Bilder importiert, wählen Sie den Befehl Extras | Generate Documents. Stellen Sie im darauffolgenden Fenster den gewünschten Dokumenttyp sowie den Pfad ein, in dem Kdissert das Dokument speichern soll.

Haben Sie sich für die Ausgabe eines LaTeX-Dokuments entschieden, wechseln Sie in einem Konsolenfenster in das Verzeichnis, indem Sie das Projekt gespeichert haben, und geben dort makeein. Nachdem das LaTeX-Dokument erstellt wurde, konvertieren Sie es mit dem Befehl make view. Es wird dann automatisch in Ihrem PDF-Viewer geöffnet.

Abbildung 5

Abbildung 5: Kdissert erzeugt fix udn fertig formatierte Dokumente im LaTEX- oder Openoffice-Format. Auf Wunsch können Sie Mindmaps aber auch als HTML mit oder ohne Java oder ASCII exportieren.

Freemind

Die Java-Applikation Freemind läuft auf jeder Plattform, auf der ein passendes Java Runtime Environment (Java 1.4 oder besser) installiert wurde. Pakete für Linux (Debian, SuSE, Fedora), Windows und MacOS X finden Sie auf der Projekthomepage [5]. Starten Sie Freemind aus einem Konsolenfenster durch die Eingabe von freemind.

Abbildung 6

Abbildung 6: Dank Java steht Freemind plattformübergreifend zur Verfügung. Durch geschicktes Ein- und Ausblenden von Ästen verwaltet das Tool spielend auch riesige Mindmaps.

Eine neue Mindmap erstellen Sie über File | New. Den Titel der automatisch erzeugten Map editieren Sie mittels Doppelklick, Unteräste erzeugen Sie per rechter Maustaste über das Kontextmenü oder mit Hilfe der Taste [Einfg]. Freemind stellt eine Reihe von Symbolen zur optischen Aufwertung der Äste zur Verfügung. Weiterhin lassen sich die Linientypen sowie die Fonts fast beliebig anpassen.

Freemind speichert Mindmaps im eigenen .mm-Format, das beispielsweise auch Kdissert einlesen kann. Für die Präsentation von Mindmaps verwendet Freemind standardmäßig das HTML-Format. Um alternativ ein PDF zu erstellen, "drucken" Sie die Mindmap in eine Postscript-Datei (.ps) und wandeln diese anschließend mit ps2pdf in ein PDF-Dokument um.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 102 Punkte (9 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...