Dritte Maustaste

Das Touchpad als Mausersatz ist gelungen: Neben der sensitiven Fläche und den zwei Maustasten besitzt es am rechten Rand eine Riffelung (Abbildung 3), die das Scroll-Rad einer Maus emuliert. Zudem reagiert der geriffelte Bereich beim Antippen wie die mittlere Maustaste, so dass die bekannten Probleme von Copy & Paste mittels Maus beim HP NC4200 endlich ein Ende gefunden haben. Einzig die Anordnung der Riffelung stört ein wenig: Als Rechtshänder gelangt man sehr schnell bei Drag & Drop in den Bereich des Scroll-Rads – auf der linken Seite wäre es besser untergebracht gewesen.

Abbildung 3: HP verbaut im NC4200 sowohl einen Trackpoint als auch ein Touchpad, um den Anhängern beider Bedien-Philosophien gerecht zu werden. Der geriffelte Bereich am rechten Rand des Touchpads dient als Scroll-Rad und dritte Maustaste.

Die Stromsparmechanismen des Pentium Mobile lassen sich weitgehend ohne Probleme verwenden, einzig Suspend-to-RAM (S3) funktionierte nicht: Zwang der Tester das Notebook in den laut ACPI unterstützten Schlafmodus, wachte es nicht wieder auf. Laut HP soll dies aber in der nächsten Ubuntu-Version korrigiert sein. HP arbeitet auch weiterhin an Verbesserungen in der Linux-Unterstützung, den für die Umsetzung verantwortlichen HP-Mitarbeiter Thomas Schneller erreichen Sie bei Rückfragen unter der Adresse mailto:hp_linux_laptops@swipp.de.

Fazit

Bei der Hardware-Ausstattung des NC4200 hat HP eine gute Wahl getroffen, die Komponenten vertragen sich fast ausnahmslos mit Linux. Das fängt bei der gut unterstützten Centrino-Plattform an und endet bei liebevollen Detailarbeiten der Ubuntu- und HP-Entwickler. Wer das NC4200 lieber mit anderen Distributionen betreiben will, muss ein paar Abstriche bei der Hardware-Unterstützung machen: Die Quellen für Kernel-Änderungen werden voraussichtlich erst bei der Markteinführung des NC4200 mit Ubuntu Linux veröffentlicht.

Durch die geringe Größe muss der Käufer jedoch Beschränkungen in Kauf nehmen – keine internen optischen Laufwerke, ein Zweitakku nur als Unterbau und kein Display mit einer höheren Auflösung als 1024x768 Bildpunkten. Zwar sind Displays mit 12,1 Zoll Diagonale und mehr als XGA-Auflösung selten, dennoch stellen 1024x768 Bildpunkte das untere Minimum dar und sind heute kaum noch zu empfehlen.

Sollte es HP noch gelingen, Suspend-to-RAM oder den SD/MMC-Kartenleser nutzbar zu machen, wäre das NC4200 dennoch ein optimales Linux-Notebook.

HP Compaq NC4200

Hersteller: Hewlett Packard http://www.hewlett-packard.de
Bezugsquelle: LinuxLand http://www.linuxland.de
Prozessor: Pentium-M, 1,73 GHz
Speicher: 512 MB DDR (max. 2 GB)
Laufwerke: Festplatte 40 GB, 2,5 Zoll
Display: TFT, 12,1 Zoll, 1024x768 Pixel
Akku: LiIo, 10,8 Volt, 4500 mAh (48,6 Wh)
Zeigegeräte: Trackpoint, Touchpad mit Scroll-Rad und 3. Taste
Netzwerkgeräte: Intel Pro Wireless 2200BG WLAN-Adapter (802.11b/g), Ethernet-Anschluss 10/100/1000 MBit/s (Broadcom), 56k-Smartlink-Modem, Bluetooth (optional)
Schnittstellen: 3 x USB 2.0, Modem, Ethernet, Monitor, PS/2, Kopfhörer/Mikrofon, PCMCIA, SD/MMC-Slot
Abmessungen: 28,5 cm x 23,5 cm x 3 cm
Gewicht: ca. 1,8 kg
Preis: ca. 1500 Euro

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...