Home / LinuxUser / 2005 / 07 / Desktop-Suchmaschine Beagle

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Spürhund

Desktop-Suchmaschine Beagle

Fazit

Wer den Überblick über seine Dokumente bewahren möchte oder mit vielen Dateien jonglieren muss, sollte einen Blick auf Beagle riskieren. Hat man sich einmal an die Suchfunktion gewöhnt, wird man sie so schnell nicht wieder missen wollen.

Unterstützt wird Beagle durch das Dashboard-Projekt, das derzeit allerdings noch in den ersten Wehen liegt [5]. Dashboard soll einmal die Nutzeraktivitäten überwachen und beim Auftauchen von bestimmten Stichwörtern – wie bei der Eingabe eines Satzes in einer Textverarbeitung – relevante oder interessante Referenzen auf weiterführende Dokumente liefern.

Selbst kompilieren 

Liegt Beagle Ihrer Distribution nicht bei, müssen Sie es aus den Quellen übersetzen und installieren. Aufgrund der vielen Abhängigkeiten ist dies jedoch kein leichtes Unterfangen. Dennoch geben wir einen kurzen Überblick über die Installation.

Beagle setzt einige Pakete voraus: die Mono-Umgebung, gtk-sharp, gecko-sharp, gmime, die Datenbank SQLite und libexif. Diese Pakete müssen zudem in einer bestimmten, von der Beagle-Version abhängigen Versionsnummer vorliegen. Die Übersetzung findet in derselben Reihenfolge statt, in der die Komponenten gestartet werden: zunächst das D-Bus-Paket (für Beagle-Versionen vor 0.0.10), dann der Beagle-Deamon und schließlich ein Beagle-Client. Alle drei werden mit folgenden Befehls-Dreizeiler übersetzt, wobei die Clients Best und beagle-query als Nebenprodukt des Beagle-Daemons anfallen:

./configure
make
su -c "make install"

Beim D-Bus-Paket geben Sie configure zusätzlich den Parameter --enable-mono mit. Nachdem Sie D-Bus eingespielt haben, stellen Sie sicher, dass im verwendeten Kernel die inotify-Funktion aktiviert ist. Sie wird allerdings nicht von jedem Dateisystem angeboten.

Weitere Informationen zur Übersetzung finden Sie im Beagle-Wiki [2].

Formate 

Derzeit kennt Beagle folgende Formate:

  • Microsoft: doc, ppt
  • OpenOffice: sxw, sxi, sxm
  • Portable Document Format: pdf
  • Web Pages: html
  • Rich Text Format: rtf
  • Bilder: jpg, png
  • Musik: MP3, OGG, FLAC
  • Texinfo Files: texi
  • Plain Text: txt
  • Quellcode: Java, C, C++, C#, Python

Infos

[1] Beagle-Homepage: http://www.gnome.org/projects/beagle/

[2] Dokumentation im Beagle-Wiki: http://beaglewiki.org/

[3] Apache-Lucene-Suchmaschine: http://lucene.apache.org/java/docs/index.html

[4] Linux-Hotplugging, LinuxUser 03/05, S. 91

[5] Gnome-Dashboard: http://www.nat.org/dashboard

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 46 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...