Desktop-Komfort

Per Default aktiviert JWM das Fenster, über dem Sie sich gerade mit der Maus befinden. Möchten Sie Fenster lieber mit einem Mausklick den Fokus geben, ersetzen Sie in der Zeile

<\<>FocusModel<\>>sloppy<\<>/FocusModel<\>>

sloppy durch click. Reichen Ihnen vier virtuelle Desktops nicht aus, erhöhen Sie die Anzahl in der Zeile <\<>DesktopCount<\>>4<\<>/DesktopCount<\>>. Der Wert muss dabei zwischen 1 und 8 liegen.

JWM kommt von Hause aus mit einigen wenigen Tastenkürzeln. Die geringe Auswahl erweitern Sie am Ende der .jwmrc leicht um eigene Shortcuts. Um ein zusätzliches Tastenkürzel zu definieren, benötigen Sie eine Zeile der Form <\<>Key mask="Modifier" key="Taste"<\>>Aktion<\<>/Key<\>>. Als Modifier stehen unter anderem A für [Alt], C für [Strg] und S für die Umschalttaste zur Verfügung. So sorgt die Zeile <\<>Key mask="A" key="F4"<\>>close<\<>/Key<\>> in der .jwmrc dafür, dass ein Druck auf [Alt]+[F4] ein Fenster schließt.

Der Anwendungsstart per Tastendruck gelingt mit der Aktion exec: gefolgt vom Programmnamen. So weist die Zeile <\<>Key mask="C" key="T"<\>>exec:xterm<\<>/Key<\>> dem Shortcut [Strg]+[T] die Aufgabe zu, ein xterm zu starten.

Fazit

JWM präsentiert sich als schlanker Window Manager, der trotzdem mit einigen Komfortfunktionen aufwartet. Wenn Sie die Konfiguration mit dem Text-Editor nicht schreckt, passen Sie den Fensterherrscher optimal an Ihre Bedürfnisse an. Da JWM aktiv weiterentwickelt wird, stehen die Chancen gut, dass auch der Absturz beim Neustart über das Menü bald der Vergangenheit angehört.

Der Autor

Hagen Höpfner hat an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg Informatik studiert und dort auch seine Promotion zum Dr.-Ing. inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Seit kurzem ist er Lecturer für Datenbanken und Informationssysteme an der International University in Germany (http://www.i-u.de) in Bruchsal.

Infos

[1] Homepage von JWM: http://joewing.net/programs/jwm/index.shtml

[2] KDM und GDM konfigurieren: Hagen Höpfner, "Hereinspaziert!", LinuxUser 11/2004, S. 42 ff.

[3] FVWM-Artikel: Rene van Bevern, "Verwandlungskünstler", LinuxUser 08/2004, S. 44 ff.

[4] JWM-Konfiguration: http://joewing.net/programs/jwm/config.shtml

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Migration
    In unserer neuen Serie "Migration" wenden wir uns an alle bisherigen Windows-Anwender, die neu in der Linux-Welt sind - trotz fundierter PC-Kenntnisse fragen diese sich oft: "Muss ich jetzt wieder bei Null anfangen?", denn zwischen Windows und Linux gibt es doch einige Unterschiede.
  • Schnellstarter für den Desktop
    Es müssen nicht immer Desktop-Icons sein: Zum schnellen Programmstart erweist sich eine nicht von Fenstern verdeckte Startleiste oft als die bessere Alternative. Mit Tablaunch erhalten Sie nicht nur einen flexiblen, sondern auch optisch ansprechenden Vertreter dieser Gattung.
  • KDE Themes Teil 3
    Dass KDE die Fähigkeit besitzt, recht schnell mittels sogenannter Themes sein Äußeres zu ändern, dürfte inzwischen hinreichend bekannt sein. Diese Serie beschreibt, wie man eigene Themes erstellt.
  • Jo´s alternativer Desktop: ProcMeter
    Informationen sollten schnell erfassbar dargestellt werden. Bei denen Ihres Rechners erledigt dies der Systemmonitor ProcMeter.
  • KDE-Tipps
    KDE ist der Standard-Desktop von OpenSuse und Kubuntu, und auch EasyLinux empfiehlt regelmäßig, damit zu arbeiten. In unseren KDE-Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige Features des Desktops und seiner Anwendungen vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen.
Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...