Kompatible K-Programme

KVocTrain ist ein sehr nützliches Programm für diejenigen, die Ihren Wortschatz erweitern wollen. Das Design des Programms ist allerdings verbesserungsbedürftig – zum Beispiel gibt es keine Möglichkeit, die sieben voreingestellten Zeiten zu löschen. Besser wäre es auch, für jede Sprache eine andere Schriftart wählen zu können. Das Programm setzt die für das Hauptfenster gewählte Schriftart leider nicht im Vokabeldialog ein, sondern benutzt die Standardschriftart von KDE.

Wenn Sie ein einfaches Lernkartenprogramm suchen, bietet KDE das Programm KWordQuiz [3] von Peter Hedlund. Nach der Lektüre dieses Artikels sollten Sie damit gut zurechtkommen. KWordQuiz ist schlanker als KVocTrain, es kann die Wortliste nicht in einzelne Abschnitte aufteilen und bietet weniger Flexibilität bei Abfragen. Außerdem unterstützt KWordQuiz nur zwei Sprachen, während KVocTrain beliebig viele Sprachen beherrscht. Sowohl KWordQuiz als auch KVocTrain nutzen das gleiche .kvtml-Format. Beim Öffnen und Speichern einer KVocTrain-Datei in KWordQuiz verlieren Sie jedoch Informationen, zum Beispiel die Konjugationsdaten für Verben.

Die beiden KDE-Lernkartenprogrammen beschränken sich im Übrigen nicht aufs Sprachenlernen. Auf der KVocTrain-Site finden Sie fertige Abfragedatenbanken über Musiknoten, die menschliche Physiologie und noch vieles mehr.

Infos

[1] KVocTrain-Website: http://edu.kde.org/kvoctrain/

[2] Sil-Website: http://www.sil.org/computing/catalog/show_software_catalog.asp?by=cat&name=Font

[3] Artikel zu KWordQuiz, LinuxUser 03/04, S. 46

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Tux lernt Fremdsprachen
    Vokabeln lernen leicht gemacht – wer nicht von Hand Karteikarten schreiben und seine Lektionen auch mit anderen Sprachschülern teilen möchte, sollte einen Blick auf KVocTrain werfen.
  • Parley meets Android
    Der Vokabeltrainer Parley läuft nun auch auf Android-Handys. Schuld ist unter anderem das Verkehrschaos in Kairo.
  • K-tools
    In dieser Rubrik stellen wir Monat für Monat Tools vor, die sich bei der Arbeit unter KDE als besonders nützlich erweisen, eine Aufgabe erfüllen, die sonst geflissentlich unbeachtet bleibt, oder einfach nur zu den netten Dingen im Leben gehören, die man – einmal entdeckt – nicht mehr missen möchte.
  • Das Edutainment-Paket des KDE-Desktops
    Wer möchte nicht gerne lernen und dabei gleichzeitig Spaß haben? Ein schwer überschaubarer Schatz verbirgt sich im Edutainment-Paket von KDE. Wir stellen die wichtigsten Programme vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 05/2016: DATEISYSTEME

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...