Home / LinuxUser / 2005 / 05 / Netzwerkoplizei

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Netzwerkoplizei

Vertraulich bitte

Die Administrationsoberfläche zum verwalten virtueller Netzwerke finden Sie im Menüpunkt "VPNs". Das Frontend gestattet eine Fülle von Einstellmöglichkeiten für beinahe jeden Zweck. Ein häufig genutztes Szenario ist der "Roadwarrior", also der Zugriff eines einzelnen Rechners auf das VPN. Im Feld "Lokaler VPN Hostname/IP:" geben Sie Ihre öffentliche IP-Adresse ein. Sollten Sie über keine statische verfügen, verwenden Sie alternativ eine DYN-DNS-Adresse (siehe Abschnitt Dynamischer DNS). Klicken Sie auf "hinzufügen" und wählen Sie als Verbindungstyp "Host-zu-Netz". In der folgenden Maske definieren Sie das lokale Subnetz – also den Adressbereich Ihres LANs, welches Sie erreichen möchten. Über die Authentifizierungsmethode "Pre-Shared Schlüssel" legen Sie das Passwort fest, über das dieses VPN zu erreichen ist.

Abbildung 4

Abbildung 4: Die VPN-Konfiguration bietet für jeden Bedarf das richtige Feature.

Wie gehts?

Der Hauptpunkt Status fast alle Informationen über den aktuellen Zustand des Systems zusammen. StatusSystemstatus informiert über gestartete Dienste, geladene Kernelgemountete und benötigten RAM-Speicher, StatusNetzwerkstatus über die Konfiguration der Netzwerkkarten und Routingtabelle. Über den Punkt StatusSystemdiagramme erreichen Sie eine grafisch aufbereitete Analyse zur Speicher-und CPU-Last. Ein Klick auf die Grafiken schlüsselt die Statistikien zusätzlich nach Woche, Monat und Jahr auf. Ähnlich verhält es sich bei den Netzwerkdiagrammen. IPCop legt für jedes Interface ein Diagramm an, das über eingehenden und ausgehenden Datenverkehr informiert. Aktuell offene Verbindungen ersehen Sie im Punkt StatusVerbindungen.

Zur Analyse der Logdateien stellt IPCop eine Reihe grafischer Frontends zur Verfügung. Diese entschlüsseln die ansonsten eher kryptisch anmutenden Nachrichten auf eine benutzerfreundliches Niveau und geben Auskunft über alle wichtigen Ereignisse. Zur Auslagerung der Logs auf einen externen Logserver auslagern, geben Sie in der Rubrik LogsLogdatei-Einstellungen im Abschnitt Remote Logging die IP-Adresse des Logservers an.

Abbildung 5

Abbildung 5: Übersichtlich strukturiert präsentiert sich die Logverwaltung.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 120 Punkte (10 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...