Home / LinuxUser / 2005 / 05 / Grafische Arbeitsumgebung jenseits von KDE und Gnome

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Neuer Stern

Grafische Arbeitsumgebung jenseits von KDE und Gnome

Das Panel

Abbildung 3

Abbildung 3: Das Xfce-Panel bietet ein kleines Menü und zahlreiche Schnellstarter.

Das intuitiv bedienbare Startmenü von Xfce 4 beinhaltet standardmäßig Icons für Terminal, Datei-Manager, Web-Browser, E-Mail, Media-Player, Arbeitsflächen, Einstellungsmanager, Drucker mit Drag-and-Drop-Unterstützung, Hilfedatei, Sperren des Bildschirms, Abmelden und Herunterfahren (siehe Abbildung 3). Diese Schnellstart-Symbole konfigurieren Sie jeweils mit der rechten Maustaste.

Über den schmalen Pfeil-Button rechts von Datei-Manager und rechts vom Drucker-Manager fügen Sie dem Schnellstarter weitere Einträge hinzu. Legen Sie beispielsweise Ihre Daten standardmäßig unter dem Pfad /daten ab, so möchten Sie sicherlich gerne den Datei-Manager xffm so starten, dass er sich automatisch in diesem Verzeichnis befindet. Legen Sie dazu einen neuen Starter an und tragen Sie unter Kommando: einfach die URL /daten ein. Klicken Sie nun mit der Maus auf den entsprechenden Eintrag im Startmenü, so öffnet sich der Datei-Manager xffm und Sie befinden sich direkt im Verzeichnis /daten. Möchten Sie einen neuen Schnellstarter zum Panel hinzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startleiste und wählen Neues Objekt hinzufügen | Starter.

Der Einstellungsmanager

Abbildung 4

Abbildung 4: Der Einstellungsmanager bietet Zugriff auf die wichtigsten Xfce-Komponenten.

Der Einstellungsmanager ist das Konfigurations-Panel, in dem Sie auf komfortable Weise das Aussehen und das Verhalten der verschiedenen Applets einstellen (siehe Abbildung 4). Nebst zahlreichen kosmetischen Optionen bietet er auch Werkzeuge für Sound- und Druckereinstellung und Zugriff auf den Kalender. Die Einstellungsmöglichkeiten fallen zwar stellenweise noch etwas rudimentär aus (so fehlt zum Beispiel die Möglichkeit, in den Sound-Einstellungen den Sound auch zu testen), das Programm lässt sich aber sehr komfortabel und intuitiv bedienen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
Debian Stable etwa bleeding edge?
Maximilian Gerhard, Donnerstag, 09. September 2010 04:10:29
Ein/Ausklappen

Also das muss wohl ein Scherz sein oder?
Der Sinn, einen mehr als 5 Jahre alten Artikel auszugraben, erschließt sich mir auf Anhieb nicht unbedingt. Für sowas wird man in vielen Foren gegrillt :D

So und nun wieder back to the future ;)


Bewertung: 161 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 72 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...