Druck per PDF

Haben Sie alle Elemente auf der Seite nach Wunsch arrangiert, speichern Sie das Dokument als PDF. Dazu benutzen Sie den Menüpunkt Datei | Exportieren | Als PDF speichern oder einfach den enstprechenden Button. Im folgenden Fenster stellen Sie alle Details für das gewünschte PDF ein. Zum Beispiel legen Sie unter dem Reiter Schriftarten fest, welche Fonts das Programm in das PDF einbettet. Das ist besonders wichtig, wenn Sie das PDF zum Druck geben. Ähnliches gilt für den Reiter Farbe, wo Sie unter anderem festlegen, ob das PDF für Druck oder Bildschirm gedacht ist. Dort finden Sie auch die relevanten Einstellungen fürs Farbmanagement. Dem Thema Farbmanagement wird sich ein zukünftiger Artikel zu Scribus widmen. Für den Einstieg sollen diese Informationen genügen. Abbildung 6 zeigt das fertige PDF im Acrobat Reader.

Abbildung 6: Das fertige Dokument in Scribus: drei Textrahmen und ein Bilderrahmen.

Scribus 1.4 mit neuen Fähigkeiten

Ansprechende Dokumente für Bildschirm und Druck sind mit Scribus bereits möglich. Kleinere Schwächen bei der Silbentrennung führen noch zu unausgeglichenem Textlayout. Die nächste stabile Release 1.4 wird viele praktische Features mitbringen, die schon jetzt im Entwicklungszweig enthalten sind. Zum Beispiel überprüft der so genannte Preflight-Test, ob die erzeugten Dokumente auch alle Anforderungen an den Druck erfüllen. Damit befindet sich Scribus auf dem besten Weg zum professionellen Layoutprogramm.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...