Debian ohne Risiken

Trotz der zahlreichen Pluspunkte des herkömmlichen Debian überwiegen dort gerade für professionelle Benutzer häufig die Nachteile: Die beiden Alternativen alte Software oder Verzicht auf schnelle Sicherheits-Updates führen viele Anwender zu anderen Distributionen. Ubuntu bietet dagegen ein aktuelles System mit Community- als auch professionellem Support, dazu einen planbaren Release-Zyklus und verbindliche Updates. Auf die Vorteile von Debian – ausgefeiltes Paket-Management, Stabilität und konsistente Konfiguration – braucht man bei Ubuntu trotzdem nicht zu verzichten.

Leider fällt das main-Repository so klein aus, dass früher oder später die meisten Benutzer auf universe zurückgreifen werden. Damit entfallen jedoch einige Vorteile gegenüber Debian Sarge im testing-Stadium. Für ein vollständiges System im main-Bereich muss Canonical also noch einige Pakete aus universe hinüberwandern lassen. Trotzdem bietet sich Ubuntu gerade für Debian-Liebhaber an, die proprietäre Pakete komfortabel in ihr System einbinden möchten. Die stets brandaktuelle Gnome-Oberfläche ist ein zusätzlicher Leckerbissen.

Infos

[1] Debian: http://www.debian.org

[2] Canonical: http://www.canonical.com

[3] Ubuntu Linux: http://www.ubuntulinux.org

[4] Deutsches Ubuntu-Handbuch: http://www.elyps.de/ubuntu.html

[5] Deutsches Ubuntu-Forum: http://ubuntuusers.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Ubuntu Dapper Drake
    Nach sechs Wochen Verzug erschien im Juni die vierte Ausgabe von Ubuntu unter dem Codenamen Dapper Drake – der elegante Erpel. Vor knapp zwei Jahren hat die erste Version die Linux-Welt aufgewirbelt inzwischen gehört Ubuntu zu den etablierten Distributionen.
  • Neue Version von Ubuntu Linux
    Der altersgraue Igel folgt dem warzigen Warzenschwein: Merkwürdige Tiernamen bezeichnen die verschiedenen Versionen von Ubuntu Linux. Jetzt erschien die zweite Ausgabe der wohl am schnellsten wachsende Distribution.
  • Unity 7, weniger Support, neue Derivate

    Die neue Ubuntu-Release mit dem Codenamen Raring Ringtail ist da. Sie erhält nur noch 9 Monate Support und bringt ansonsten nur wenig spektakuläre Änderungen mit.
  • Weder Hase noch Igel
    Pünktlich zum geplanten Termin erschien im Oktober Version 5.10 der vergleichsweise jungen Distribution Ubuntu. Der Neuling sorgt seit seinem ersten Erscheinen vor einem Jahr unter den alteingesessenen Linux-Varianten für reichlich Unruhe.
  • Sandkastenspiele
    Die neueste Version der letzten Monat erschienen Distribution Ubuntu von Canonical verspricht viele neue Features und eine noch einfachere Handhabung. Wir haben die DVD-Version mit mehr als 3 GByte Software für Sie auf die Heft-DVD und vor allem unter die Lupe genommen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 0 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...