Installation

Wer Kanotix permanent auf Festplatte bannen will, gibt in einem Konsolen-Fenster einfach sudo kanotix-installer ein. Das Installationstool ist dasselbe wie bei Knoppix, das Standard-Dateisystem ist allerdings ReiserFS. Nach Auswahl von Konfiguration erstellen wählt der Benutzer eine freie Partition, gibt Benutzernamen und Passwörter an und wählt Installation starten. Ist die Installation beendet, stehen mehrere Skripte zur Verfügung, die viele Programme vollautomatisch konfigurieren. Tabelle 3 zeigt einige dieser Skripte, die komplette Sammlung gibt es auf [3].

Aber Achtung: Das installierte System ist zwar meistens aktueller als Knoppix, doch Pakete in Debian Unstable können auch mal kaputt sein und das System unbrauchbar machen. Wer Probleme mit Kanotix hat und nicht mehr weiter weiß findet auf [4] eine sehr aktive Community, die bei Problemen gerne hilft. Dort ist auch meistens Kano selbst anzutreffen.

Tabelle 1: Erkannte Hardware (HP Compaq NX5000)

Hardwarekomponente Kanotix BH 7 Kanotix BH 8 Knoppix 3.4 Knoppix 3.6
Netzwerkkarte Ja Ja Nein Ja
Centrino Wirelesskarte Nein Ja (ndiswrapper) Nein Ja (ndiswrapper + Herunterladen der Windows Treiber)
i810 Grafikkarte(GLX und XV) Ja Ja Ja Ja
i810 Soundkarte Ja Ja Ja Ja
PCMCIA, USB, Firewire Ja Ja Ja Ja
ACPI Ja Ja Ja Ja

Tabelle 2: Nützliche Skripte nach der Installation

install-nvidia-VERSION-debian.sh Installiert Version VERSION der NVidia Grafikkarten-Treiber.
install-nvidia-debian.sh Installiert die kompatible Version der NVidia Grafikkarten-Treiber.
install-radeon-VERSION-debian.sh Installiert die Version VERSION der Radeon Grafikkarten-Treiber ab Radeon 8500.
install-radeon-debian.sh Installiert die kompatible Version der Radeon Grafikkarten-Treiber ab Radeon 8500.
fix-fonts.sh Regeneriert die Schriftarten. Fonts, die in /usr/share/fonts/ttf liegen werden dabei hinzugefügt.
fix-5b-mouse.sh Aktiviert die seitlichen Maustasten einer 7-Tasten-Maus und stellt diese auf Vor/Zurück ein.
fix-time.sh Bei Zeitproblemen setzt dieses Skript die Zeitzone neu.
fix-ssh.sh Erzeugt einmalig die SSH-Keys.
apache-start.bash Startet den Apache Webserver.
dvb-nexus load Aktiviert Nexus-DVB-Karten. DVB-Support ist dann zum Beispiel in Xine verfügbar mit xine dvb://
dvb-pctvsat load Aktiviert PCTV-Sat-DVB-Karten. DVB-Support ist dann zum Beispiel in Xine verfügbar mit xine dvb://
kanotix-irc.sh Startet einen Textmodus Chat-Client. Dies ist besonders dann praktisch, wenn die grafische Oberfläche nicht mehr startet.
smbconfig.sh Erzeugt eine Samba-Vorkonfiguration und startet den Samba-Server. Weitere Konfiguration ist mithilfe des Kontrollzentrums möglich.

Der Autor

Fabian Franz studiert Informatik an der Universität Karlsruhe. Er ist seit 2003 aktiver Mitentwickler des Knoppix-Projektes. Fabian hat Programme zur Knoppix-Festplatteninstallation entwickelt und forscht auf verschiedensten Gebieten der Live-CD-Technologie. So hat er auf dem letzten Linuxtag einen Prototyp von Knoppix für den Mac vorgestellt und einen Live-Installer entwickelt, der im laufenden "Knoppix-von-CD"-Betrieb ausgewählte Programme und Treiber nachinstalliert.

Glossar

Fork

Ein Fork bedeutet, dass ein Teil der Entwicklergemeinde eines Projekts den vorhandenen Source Code abspaltet und daraus ein neues Projekt startet. Das passiert oftmals, wenn sich die Entwickler untereinander nicht mehr einig werden.

Cheatcode

In der Knoppix-Welt nennen sich die beim Booten angegebenen Parameter Cheatcodes. Benutzer stellen so bestimmte Paramter bereits beim Booten ein.

Infos

[1] Kanotix: http://www.kanotix.com/

[2] Knoppix-Forum (derzeit inaktiv): http://www.linuxtag.org/forum/

[3] Kanotix-Skripte: http://www.kanotix.com/files/

[4] Kanotix-Forum: http://kanotix.mipooh.net/

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Kanos Mix
    Kanotix kombiniert den Debian-Stable-Zweig mit einem angepassten und stets aktuellen Ubuntu-Kernel und zusätzlichen Patches. Das macht die Distro stabil und trotzdem aktuell.
  • Kanotix 2011-03 ist fertig

    Kanotix, eine Linux-Distribution auf Debian-Basis, ist in Version 2011-03 mit aktualisierter Software erhältlich.
  • Kanotix Excalibur 2010 LinuxUser Edition
    Debian steht bekanntlich nicht im Ruf, die modernste Software mitzubringen. An dieser Stelle sorgt Kanotix für Abhilfe.
  • Ausgerollt
    Auf der beiliegenden Heft-DVD finden Sie exklusive LinuxUser-Editionen der brandneuen Distribution Sidux 2009-03 und ihres Derivats Seminarix.
  • Kanotix-Ausgabe zum Linuxtag 2013

    Das Kanotix-Projekt hat anlässlich des derzeit stattfindenden Linuxtags eine Sonderausgabe seines Live-Linux veröffentlicht.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...