Home / LinuxUser / 2004 / 08 / Zu Befehl: Grafik-Tools aus ImageMagick

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Grafik ohne grafisches Frontend

Zu Befehl: Grafik-Tools aus ImageMagick

01.08.2004 Gimp ist das Standardprogramm, wenn es um anspruchsvolle Bildbearbeitung geht. Doch viele Aufgaben, wie Größenänderung und Formatkonvertierung, erledigen Sie auch schnell auf der Kommandozeile.

Wer an Bildbearbeitung denkt, stellt sich meist automatisch eine komplexe grafische Oberfläche mit vielen Paletten für Werkzeuge, Farbwahl etc. vor – doch es gibt viele Aufgaben, bei denen ein Programm wie der Klassiker Gimp ganz unangemessen ist.

Das Paket ImageMagick [1], das bei vielen Linux-Distributionen automatisch mitinstalliert wird, enthält viele Kommandozeilen-Tools zur Bildbearbeitung, von denen wir hier einige vorstellen.

Formatwechsel

Eine häufige Aufgabe ist das Konvertieren von Grafiken in ein anderes Bildformat, beispielsweise von TIF nach PNG. Dazu benutzen Sie das ImageMagick-Kommando convert:

convert bild.tif bild.png

convert erkennt an der Endung der Zieldatei selbständig, welches Zielformat es erzeugen soll – ob Sie die Endung in Groß- oder Kleinbuchstaben oder gar gemischt schreiben, spielt dabei keine Rolle. Selbst Varianten (z. B. .tiff statt .tif oder .Jpeg statt .jpg) sind für das Tool kein Problem. Über die zentrale ImageMagick-Manpage, die Sie mit

man ImageMagick

aufrufen, erhalten Sie eine Liste aller möglichen Dateiformate (Abbildung 1).

Abbildung 1

Abbildung 1: Dies ist nur die erste von mehreren Seiten der ImageMagick-Manpage, die Dateiformate auflisten.

Skripte

Ein großer Vorteil des Einsatzes von Shell-Tools ist ihre leichte "Skriptbarkeit", also die Möglichkeit, sie in Shell-Skripten zur Automatisierung einzusetzen.

Wollen Sie beispielsweise häufig einen farbigen Screenshot, den Sie als PNG-Datei erstellt haben, in eine schwarzweiße TIF-Datei und eine ebenso graue PDF-Datei konvertieren, können Sie dazu einfach das Skript color2gray aus Kasten 1 verwenden: Es wandelt nicht nur vom PNG-Format nach TIF und PDF, sondern reduziert auch gleich den Farbraum – dazu dienen die beiden Optionen -colors 256 und -colorspace GRAY.

Kasten 1: Skript "color2gray"

#!/bin/bash
# Schwarzweiß-TIF und -PDF erzeugen
#
base=$(echo $1 | sed -e "s/\….$//")    # Dateiendung abschneiden
baseBW=${base}.tif                       # Name für TIF-Datei
basePDF=${base}.pdf                      # Name für PDF-Datei
convert -colors 256 -colorspace \
        GRAY $1 $baseBW                  # Konvertieren nach TIF
convert $baseBW $basePDF                 # … und nach PDF
mkdir -p COLOR; mv $1 COLOR/             # Original verschieben

Nebenbei erledigt das Skript noch etwas Verwaltungsarbeit: Rufen Sie es beispielsweise mit

color2gray test.jpg

auf, erzeugt es test.tif und test.pdf und schiebt anschließend die Originaldatei in ein Unterverzeichnis COLOR – wenn dieses noch nicht existiert, wird es vorher angelegt.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

1775 Hits
Wertung: 128 Punkte (9 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...