Home / LinuxUser / 2003 / 12 / Software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Software

Neue Browser-Version: Mozilla 1.5

Mit zweiwöchiger Verspätung erschien Mozilla 1.5 (http://www.mozilla.org). Verbessert wurden in dieser Version unter anderem der Composer, der nun sowohl absolut positionierte Objekte als auch Z-Index-Management unterstützt. Bei letzterem Feature geht es um die Positionierung von Elementen in verschiedenen Ebenen (Vordergrund, Hintergrund, …). Außerdem wurde die Skalierung von Bildern, Tabellen und Objekten verbessert. Ein weiteres Highlight ist die integrierte Rechtschreibprüfung für den Composer und die Mail-/News-Komponente. Auch das Tab-Browsing wurde entscheidend verbessert. Anders als sonst üblich, steht auch sofort eine deutsche Lokalisierung zur Verfügung (siehe Heft-CD). Laut Mozilla-Projekt soll dies die letzte große Version sein, bevor das Projekt in mehrere Kernkomponenten aufgebrochen wird: Schließlich gibt es vom Browser-Nachfolger Firebird (http://www.mozilla.org/products/firebird/) zeitgleich ebenfalls eine neue Version. Im Gegensatz zur letzten Firebird-Version wurden verschiedene Menüpunkte überarbeitet, ein neuer Passwort-Manager eingefügt und eine Whitelist für Cookies integriert. Außerdem wurden zahlreiche Fehler behoben. Ein Test des neuen Firebird lohnt sich, ist er doch durch seinen modularen Aufbau wesentlich schlanker und performanter als Mozilla.

Abbildung 4

Abbildung 4: Mozilla 1.5 prüft die Rechtschreibung Ihrer E-Mails

Revolution OS

Bücher, die sich mit dem Phänomen Linux und Open Source Software beschäftigen, gibt es schon länger. Von den meisten unbemerkt, wurde jetzt die erste Dokumentation zu diesem Thema verfilmt. Revolution OS (http://www.revolution-os.com/) zeichnet die Entwicklungsgeschichte von Open Source Software im Allgemeinen und Linux im Besonderen durch Interviews mit den Größen der Szene nach. Neben Eric Raymond, Richard Stallmann oder Linus Torvalds kommt aber auch die Gegenseite in Form zitierter Dokumente von Microsoft zu Wort. Die kommerziellen Aspekte im Open-Source-Bereich zeigt der Regisseur am Beispiel des einstmals boomenden Silicon Valley und der dort ansässigen Firmen wie Netscape, Apache und Red Hat. In Deutschland ist die DVD bei ixsoft für ca. 30 Euro, allerdings nur in der englischen Originalfassung, erhältlich. Eine Übersetzung oder deutsche Untertitel sind nicht geplant.

Abbildung 5

Abbildung 5: Auch Linus Torvalds taucht in der Linux-Dokumentation "Revolution OS" auf

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 110 Punkte (8 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...