GnuBG – der Open-Source-Platzhirsch

GnuBackgammon ist, was seine Spielstärke betrifft, eines der besten Backgammon-Programme, mit denen sich derzeit spielen lässt. Neben der (nativen) Linux-Version gibt es auch eine portierte Version für Windows. Selbst professionelle Spieler werden an GnuBackgammon ihre Freude haben: Das Programm bietet umfangreiche Analysefunktionen und einen "Tutor-Modus", der optimale Zugfolgen vorschlägt. Beim Verfassen dieses Beitrags wurden gerade neue RPM-Pakete für die führenden Distributionen gebaut. Da das Projekt aber einer ständigen Weiterentwicklung unterliegt, sollten potenzielle Anwender keine Scheu davor haben, sich die Version aus dem Sourcecode zu kompilieren: Die Mühe lohnt sich. Auf der Homepage des Projekts [3] finden Sie den Quellcode sowie weitere interessante Informationen zum Fortgang der Entwicklung.

Abbildung 3: GnuBG ist eines der besten Backgammon-Programme

KBackgammon – ein Muss für Netzwerkspieler

KBackgammon gehört zum Brettspielpaket des KDE-Projekts. Das Programm kommt ganz ohne eigene "künstliche Intelligenz" aus, denn KBackgammon will einfach nur eine Oberfläche für die Nutzung des First International Backgammon Servers (FIBS) bieten; diese Aufgabe erfüllt es perfekt. Ein kleines Chat-Fenster lädt zu einem Plausch mit anderen Spielern ein, und die Anbahnung von Partien mit anderen Teilnehmern funktioniert perfekt. Wie Sie mit KBackgammon online spielen, zeigen wir Ihnen im Kasten 1 (Mit KBackgammon online spielen).

Dieses Heft als PDF kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_08

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...