Backgammon unter Linux

Anwendungen

01.12.2003
Backgammon gehört zu den Spielen, die man dank einfacher Regeln schnell erlernt, für deren wirkliche Beherrschung aber viel Zeit nötig ist. Der Brettspielklassiker fasziniert die Menschen genau so lange wie Schach. Kein Wunder also, dass es zahlreiche Backgammon-Programme für den PC gibt. Welche Möglichkeiten sich unter Linux bieten, zeigen wir in diesem Beitrag.

XGammon – der Klassiker

XGammon ist einer der Klassiker unter Linux: Das Programm wurde erstmals 1994 vorgestellt und tut auch heute noch seine treuen Dienste unter jedem Fenstermanager. Die Grafik ist schlicht, eine Anpassung des Spielbretts nicht möglich. Dafür bietet XGammon den Vorzug, dass mit diesem Programm auch eine Partie von Mensch zu Mensch an einem PC möglich ist. Etwas ungewohnt ist die Aufteilung in zwei Fenster. Trotz seines Alters ist XGammon recht spielstark und eignet sich sehr gut für ein schnelles Spielchen zwischendurch. Das macht es zum idealen Programm für Einsteiger oder für eine kurze Partie zwischendurch. Auf der Homepage [1] der Autoren können Sie die immer noch aktuelle Version herunterladen.

Abbildung 1: XGammon ist ein Klassiker unter X

BGBlitz – die kommerzielle Alternative

Im Gegensatz zu den übrigen in diesem Artikel vorgestellten Programmen handelt es sich bei BGBlitz um ein kommerzielles Produkt. BGBlitz unterscheidet sich aber nicht nur in dieser Hinsicht: Der Autor hat die Software komplett in Java programmiert, so dass Sie BGBlitz unter jedem Betriebssystem einsetzen können, für das eine Java-Maschine zur Verfügung steht. Im Test lief das Programm unter SuSE Linux 8.2, Windows 2000 und MacOS X. Die Installationsanleitung für die Linux-Version ist vorzüglich und stellt auch Einsteiger nicht vor Probleme.

Das grafisch überaus ansprechend gestaltete Programm fordert selbst erfahrene Spieler heraus: Seine Spielstärke demonstrierte BGBlitz bei der siebten Computer-Olympiade mit dem Gewinn des Backgammon-Turniers. Wer sein Spiel verbessern möchte, kann auf Wunsch eine Tutorial-Funktion einschalten, die bessere Zugfolgen vorschlägt oder Tipps gibt. Eine Trial-Version ist auf der Homepage des Autors verfügbar [2]. Ambitionierte Backgammon-Freunde sollten sich BGBlitz auf jeden Fall ansehen.

Abbildung 2: BGBlitz – ein starkes Programm in Java

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Zug um Zug
    FICS verbindet Schachfreunde rund um die Welt. Wir weisen Ihnen den Weg, durch den Befehlsdschungel des freien Schachservers und zeigen, welche Clients es für Linux gibt.
  • Zug um Zug
    Shredder gilt auch in Version 12 als einziges professionelles Schachprogramm mit eigener GUI unter Linux. Was bringt die aktuelle Version an Neuem?
  • Feudale Zeiten für Online-Spieler
  • Grafische Frontends für Internet-Schach-Server
    Internet-Schach-Server bieten Schachspielern vom Anfänger bis zum Vereinsspieler seit Jahren die Möglichkeit, rasch Spielpraxis zu erwerben. Auch Linuxer profitieren davon, denn die grafischen Client-Programme werden immer besser.
  • Schachprogramm Shredder für Linux
    Weltmeisterliches Schach am Computer – mit diesem Versprechen tritt Shredder 9 jetzt auch unter Linux an. Die Redaktion einige Partien gewagt.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...