LinuxUser 12/2003

title_2003_12

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Anwendungen

Anwendungen

36

Backgammon unter Linux

Stephan Lamprecht

Backgammon gehört zu den Spielen, die man dank einfacher Regeln schnell erlernt, für deren wirkliche Beherrschung aber viel Zeit nötig ist. Der Brettspielklassiker fasziniert die Menschen genau so lange wie Schach. Kein Wunder also, dass es zahlreiche Backgammon-Programme für den PC gibt. Welche Möglichkeiten sich unter Linux bieten, zeigen wir in diesem Beitrag.

out of the box: taskjuggler

39

Nie mehr planlos

Frederik Bijlsma, Patricia Jung

Nicht nur große Unternehmen und Dienstleister aller Art planen Einsätze und Projekte mit Hilfe von Computersystemen. Auch Vereinen und privat organisierten Dienstleistern spart eine Software-Lösung Zeit, Nerven und bares Geld. Taskjuggler ordnet alle Ressourcen und verschafft den Überblick.

Wörterbücher und Textdateien durchsuchen mit grafischem Frontend

44

Nützliches Ding

Stefan Kurze

Beim Lesen eines englischen Texts fällt oft das wichtigste Wort nicht ein. Praktisch, wenn eine Software es einfach auf Mausklick übersetzt. Das Programm Ding durchsucht dazu Wörterbücher, kommt aber auch mit anderen Textdateien zurecht.

ASCII-Grafiken erstellen mit cadubi, figlet und boxes

46

Buchstabenkünstler

Andreas Kneib

Lustige Rahmen in E-Mails, farbenfrohe Login-Texte und dreidimensionale Fonts - und das alles nur aus Buchstaben: Die Tools, die wir hier vorstellen, setzen Ihrer Kreativität keine Grenzen.

StarOffice 7 und OpenOffice 1.1

49

Die verflixte Sieben

Tim Schürmann

Zubehör

deskTOPia: twin

52

Frei von XFree

Andrea Müller

Ob Mails schreiben, News lesen, CDs brennen oder sogar Bilder bearbeiten: All das geht unter Linux auch ohne grafische Oberfläche. Mit Twin hält sogar ein Fenster-Manager Einzug auf der Konsole.

KDE-Hintergrund mit SuperKaramba aufwerten

56

Karamba auf dem Desktop

Hagen Höpfner

Der Desktop-Hintergrund – lediglich eine Fläche zum Anzeigen hübscher Bildchen? Von wegen! Mit SuperKaramba gestalten Sie das KDE-Root-Fenster zum Multifunktionswerkzeug um.

Know-how

Adventskalender in C++

60

Fröhliche Weihnachten mit KDE

Frauke Oster

Wieder einmal steht die Adventszeit völlig unerwartet vor der Tür. Doch zum Glück zaubern Gideon und ein wenig C++ schnell einen hübschen KDE-Adventskalender für Freunde, Verwandte und Bekannte, während man selbst ein wenig programmieren lernt.

Access Control Lists einrichten und anwenden

66

Geteilte Dateien

Volker Schmitt

Mit dem klassichen Linux-Dateisystem schützen Sie auf einfache Weise Ihre Daten. Wollen Sie aber selektiv den Zugriff für unterschiedliche Personen freigeben, kommen Sie an Access Control Lists nicht vorbei.

The Answer Girl: Kyrillische u. a. Texte mit GUI-Programmen erstellen

70

Texte für Nicht-Lateiner

Patricia Jung

Der Globalisierung sei Dank: So langsam entdeckt die Desktop-Entwickler-Fraktion, dass es außer den lateinischen Buchstaben auch noch andere Alphabete gibt. Mit aktuellen Distributionen und aktuellem KDE ist das Schreiben in fremden Zeichen schon wesentlich unkomplizierter als noch vor einiger Zeit.

resize_reiserfs

74

Den Kuchen neu verteilen

Olaf Tonnätt

Nach der Installation stellen Sie oft fest, dass das Installationsprogramm die gesamte Distribution auf eine einzige Root-Partition installiert hat. Diese Anleitung beschreibt, wie Sie eine ReiserFS-Partition verkleinern, um Platz für neue zu gewinnen.

Zu Befehl: ps, pstree, lsof, kill

77

Kurzer Prozess

Heike Jurzik

Linux als multitasking-fähiges System besitzt eine leistungsfähige Prozessverwaltung – durch geschickte Ressourcenaufteilung scheinen Programme nicht nur gleichzeitig abzulaufen, es ist auch wesentlich leichter, sich von Prozessen zu trennen, die Probleme verursachen. Wir stellen Kommandos vor, mit denen Sie kurzen Prozess machen.

Logout

79

LinuxUser 12/2003: LinuxJux

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 08/2017: VIRTUALISIERUNG

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...