Home / LinuxUser / 2003 / 11 / Software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Software

Duden für Linux

Rechtschreibpedanten hatten unter Linux bisher schlechte Karten. Doch seit Oktober bietet der Duden-Verlag (http://www.duden.de/) seine elektronischen Wörterbücher auch für Linux an. Die deutsche Rechtschreibung, das Fremdwörterbuch und das Universalwörterbuch sind einzeln erhältlich; mit dem Paket Büro Plus Professional kommen zudem das Oxford Großwörterbuch sowie das Brockhaus in Text und Bild 2004.

Über eine alphabetische Liste und mit der fehlertoleranten Stichwortsuche navigieren Sie durch über 250.000 Einträge.

Die einzelnen Wörterbücher kosten zwischen 20 und 80 Euro, das Komplettpaket 150 Euro.

Neue Office-Suites

OpenOffice.org und Sun haben neue Versionen ihrer Office-Pakete veröffentlicht. Das Open-Source-Projekt Open Office (http://www.openoffice.org/) ist damit bei Version 1.1 angelangt, Suns kommerzielles Pendant Star Office (http://wwws.sun.com/software/star/staroffice/) bei 7.0.

Der Open-Source-Vertreter startet deutlich schneller als seine Vorgänger. Beide Office-Suites schreiben neuerdings PDF- und Flash-Dateien, die Filter für Microsoft-Office-Formate machen beim Im- und Export weniger Probleme mit alten oder aufwendigen Microsoft-Dokumenten. Wer Arabisch, Hindi, Thailändisch oder Chinesisch schreiben möchte, hat es mit den neuen Versionen ebenfalls leichter, denn vertikale und von rechts nach links laufende Schriften unterstützen beide Pakete in den neuen Ausgaben besser.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 97 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...