Home / LinuxUser / 2003 / 10 / Fotobearbeitung mit Gimp

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Retusche

Fotobearbeitung mit Gimp

Urlaubsfotos auch zu Hause

Hat die Kamera ausgerechnet vor den Pyramiden gestreikt? Trotzdem wollen Sie dieses Bild bei der Diaschau nicht vermissen? Wenn Sie es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nehmen, hilft Gimp bei der Rekonstruktion.

Öffnen Sie ein Foto von sich und eines vom fiktiven Ziel Ihrer Reise. Passende Landschaftsaufnahmen finden Sie beispielsweise in zahlreichen Online-Fotoarchiven (Kasten 2).

Kasten 2: Foto-Archive

http://images.google.com/ ist eine gute Anlaufstelle, um das WWW nach Bildern zu durchforsten.

Die Fotoarchive http://www.sxc.hu/ und http://www.morguefile.com/ weisen darauf hin, dass sich die Fotografen bei Verwendung ihrer Bilder über einen Hinweis freuen. Sowohl private als auch kommerzielle Benutzung ist kostenlos. http://www.dieBlen.de/ hat ähnliche Bedingungen, allerdings ist eine Benachrichtigung bei Weiterverwendung verpflichtend. Bilder von http://www.photocase.de/ sind ebenfalls frei verfügbar, wenn ein Verweis auf die Quelle dabeisteht. http://www.fotodatenbank.com/ besteht auf einen Hinweis auf die eigene Homepage und bei gedruckten Veröffentlichen auf zwei Belegexemplare. Für Privatanwender ebenfalls kostenlos ist http://www.intuitivmedia.net/, kommerzielle Benutzer können für $ 9,95 eine Lizenz erwerben.

Mit der Quick-Mask-Funktion markieren Sie die Personen-Umrisse, die im neuen Foto erscheinen sollen. Fahren Sie den Rand genau nach, um so wenig Hintergrund wie möglich mitzunehmen. Nun malen Sie den Inhalt der Umrisse mit einem größeren Pinsel aus.

Nach dem Verlassen des Quick-Mask-Modus kopiert [Strg-C] die Markierung in den Zwischenspeicher. Erzeugen Sie nun im Hintergrundbild eine neue Ebene der Füllart Transparent, die Sie mit [Strg-N] im Dialogfenster Ebenen, Kanäle und Pfade erschaffen. Deren Größe kann der des Gesamtbilds entsprechen. Ungenutzte Fläche bleibt transparent und so ist gewährleistet, dass ausreichend Platz ist.

In diese Ebene fügt nun [Strg-V] den Inhalt des Zwischenspeichers ein. Schieben Sie diesen an den gewünschten Platz, Vordergrund- und Hintergrundebenen lassen sich nun separat skalieren und bearbeiten. Das Ergebnis kann wie Abbildung 3 aussehen.

Abbildung 5

Abbildung 5: Ein selbstgemachtes Urlaubsfoto

Texteffekte

Dass es sich bei einem Urlaubsfoto um eines vom Rügen-Urlaub vor etlichen Jahren handelt, sieht man ihm nicht an. Das Textwerkzeug oder der Filter dynamischer Text im Menü Filter / Render. Der Filter ist flexibler, das Textwerkzeug spielt seine Stärke im Erstellen von Schriftzügen aus. Klicken Sie mit letzterem auf die Stelle, wo der Text stehen soll. Das erscheinenden Dialogfenster erlaubt es, Textgröße, -art und -inhalt festzulegen. Diagonale und mehrzeilige Texte erstellt der dynamische Textfilter.

All diese Anmerkungen können Sie wie andere Objekte beliebig verschönern. Passen Sie beispielsweise den Farbverlauf dem Bild an oder verleihen Sie dem Text mit dem Transformationswerkzeug Schwung.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 46 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...