Home / LinuxUser / 2003 / 10 / Fotobearbeitung mit Gimp

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

gimplogo.gif

Retusche

Fotobearbeitung mit Gimp

01.10.2003 Reisezeit ist Fotozeit, doch leider gelingen die Schnappschüsse nicht immer. Nicht so schlimm – Gimp poliert Ihre Bilder wieder auf Hochglanz. Kratzer, Risse, Flecken und rote Augen verschwinden in Windeseile. Außerdem zeigen wir, wie Sie auch ohne Urlaub zu Reisefotos kommen.

Der Zahn der Zeit nagt auch am besten Foto. Mit Gimp [1], einigen Script-Fu-Anwendungen und etwas Fingerspitzengefühl polieren Sie Ihre Erinnerungsstücke auch Jahre nach dem Mallorca-Urlaub wieder auf.

Wenn Sie trotz Urlaub auf Balkonien Ihr Porträt vor einem malerischen Hintergrund herumzeigen möchten oder nur einige rote Augen und Unreinheiten ausbessern wollen, hat Gimp die Lösung parat.

Abbildung 1

Abbildung 1: Das Werkzeugfenster

Abbildung 2

Abbildung 2: Die Pinselauswahl

Rote Augen

Die berüchtigten roten Augen sind für Hobby-Fotografen ein unvermeidbares Manko. Gerne will man sie loshaben bevor man ein Bild für Bewerbungen benutzt.

Zoomen Sie in Ihrem Bild an das gerötete Auge so nah heran, dass Sie es wie in Abbildung 3 als Ganzes sehen.

Abbildung 3

Abbildung 3: Bedürfen der Verschönerung: Auge und Zähne

Wählen Sie Airbrush-Werkzeug ("Mit variablem Druck airbrushen") (Abbildung 1) mit dem kleinsten Circle Fuzzy als Pinsel (Abbildung 2). Übersprühen Sie die roten Augen schwarz, aber passen Sie auf, dass Sie dabei die weiße Lichtreflektion in der Pupille nicht versehentlich miteinfärben. Dies vermeiden Sie, indem Sie die roten Stellen am Rand der Reflexion mit weißer statt mit schwarzer Farbe übersprühen. Eine leichte Vergrößerung der Spiegelung fällt nicht auf, solange sie sich auf in beiden Augen gleichmäßig auswirkt.

Bei Fehlern brauchen Sie nicht in Panik zu geraten, [Strg-Z] macht Änderungen jederzeit rückgängig. Wieviele Undo-Schritte Gimp zulässt, hängt von Ihrer Konfiguration ab. Da sich nicht alle Skript-Aktionen rückgängig machen lassen, empfiehlt sich dennoch regelmäßiges Zwischenspeichern.

Augenringe

Keinen guten Eindruck hinterlassen Augenringe auf einem Porträt. Das Werkzeug Abwedeln oder Nachbelichten (Abbildung 1) eignet sich hervorragend, um diese Übermüdungserscheinung zu beseitigen.

Mit einem Doppelklick auf ein Werkzeug-Icon öffnet sich dessen Einstellungsdialog. Im Falle von Abwedeln oder Nachbelichten stellen Sie dort eine Belichtungsrate von etwa 5% sowie die Methode (Typ) Abwedeln ein. Angeklickte Stellen erhellen sich damit um den angegebenen Faktor. Wie oft eine solche Behandlung nötig ist, hängt vom Bild ab. Das Beispiel in Abbildung 3 war nach dreimaligem "Abwedeln" perfekt.

Kasten 1: Installation externer Skripte

Gimp zeigt im Menü Xtns / Script-Fu alle Skripte an, die es beim Start in den Verzeichnissen /usr/share/gimp/1.2/scripts/ oder ~/.gimp-1.2/scripts/ findet. Um dieses zu erweitern genügt es, die entsprechende Datei in eines dieser Verzeichnisse zu kopieren. Der Punkt Xtns / Script-Fu / Auffrischen aktualisiert das Menü während einer laufenden Gimp-Session.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

2562 Hits
Wertung: 46 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...