Byzantinistik

ByzantineOS (http://byzgl.sourceforge.net/) ist eine Live-Distribution mit Schwerpunkt Internet und Multimedia. Das nur 40 MB große ISO-Image enthält metacity als Window-Manager, Mozilla als Browser, mplayer als Videospieler und xmms für Audiodateien. Die gesamte grafische Oberfläche ist mit XUL gestaltet: Das ist die Sprache, in der auch die Oberfläche von Mozilla programmiert wird. Nach dem flotten Start läuft Mozilla im Vollbild gleichsam als Desktop, von einem Tab aus starten Sie die einzelnen Programme.

news ++++ ticker ++++ news ++++ ticker ++++ news

+++ Mandrake +++ Mandrake +++

Kurz nach Redaktionsschluss veröffentlichte der französische Distributor den ersten Release Candidate von Mandrake Linux 9.2. Gegenüber der letzten Beta-Version gibt es bis auf die Aktualisierung von KDE auf Version 3.1.3 keine neuen Programme, sondern nur Fehlerkorrekturen. MandrakeSoft plant zur Zeit keine weiteren Release Candidates, es ist also gut möglich, dass mit Erscheinen dieses LinuxUser-Ausgabe bereits die endgültige Version fertig ist (http://www.mandrakelinux.com/en/92beta.php3).

+++ kmLinux +++ kmLinux +++

Die neueste Version der besonders in Schulen verwendeten Distribution steht zum Download bereit. kmLinux 4.0 basiert auf SuSE Linux 8.2 und zeichnet sich durch eine besonders einfache Installation aus. Die ISO-Images mit 495 und 542 MByte Größe finden Sie auf der Projekt-Homepage http://www.lernnetz-sh.de/kmlinux.

+++ Damn Small Linux +++ Damn Small Linux +++

Das Westentaschen-Linux (http://www.damnsmalllinx.org/) entwickelt sich mit atemberaubender Geschwindigkeit. Neu in der aktuellen Version 0.45 sind die Unterstützung für das Drucken auf Postscript-Druckern und der Web Browser Dillo in einer verbesserten Version, die nun auch Frames und das von Mozilla und Konqueror bekannte "Tabbed Browsing" unterstützt. Der Window Manager Fluxbox und die X-Anwendungen laufen jetzt nicht mehr mit root-Rechten, sondern unter der Benutzerkennung damnsmall.

+++ MoviX +++ MoviX +++ MoviX +++

Die Multimedia-Distribution MoviX (http://movix.sourceforge.net/) ist in der stabilen Version 0.8 erhältlich. MoviX unterstützt jetzt verschiedene Infrarot-Fernbedienungen, und die Größe des Systems wurde weiter reduziert. Neu ist die Möglichkeit, die X-Window-Version MoviX2 von einem USB-Stick zu booten. Auch haben die Entwickler die Unterstützung der Mini-ITX-Mainboards von Epia weiter verbessert.

+++ Gentoo Linux +++ Gentoo Linux +++

Seit Anfang August liegt die beliebte Distribution in Version 1.4 vor. Neu ist vor allem die Möglichkeit, ein komplettes System von zwei CDs zu installieren, ohne alles selbst kompilieren zu müssen. Informationen zum Download und zur Installation finden Sie auf http://www.gentoo.org/; unsere Heft-CD bootet ein kleines Gentoo-System und erlaubt die Installation.

+++ dyne:bolic +++ dyne:bolic +++

Dyne:bolic GNU/Linux, eine Live-Distribution mit dem Schwerpunkt Audio-, Video- und Bildbearbeitung (http://www.dynebolic.org), liegt in einer ersten Beta-Version vor. Wie Knoppix läuft das System vollständig von der CD, eine Installation ist nicht notwendig. Als Window Manager verwendet dyne:bolic Windowmaker. Neben der Grafikbearbeitung unterstützt die Distribution das Streamen, also das Übertragen von Audiodaten über das Internet, mit dem Programm Muse, das bereits fix und fertig eingerichtet ist.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...