Punkt für Punkt

Im nächsten Schritt weisen Sie den benachbarten Bildern Kontrollpunkte zu. An diesen orientiert sich später der Stitcher der PanoTools. Wählen Sie im Menü Left Image, falls Ihre Bilder von links nach rechts laufen, oder Right Image für ein Startbild bei einer Links-Drehung. Klicken Sie auf Image0, das erste Bild in der Liste (Abbildung 9).

Abbildung 9: Das Zuweisen und Einladen der Fotos in PTPicker.

In unserem Beispiel handelt es sich um eine Rechtsdrehung, daher ist das nächste Bild Right Image/Image1. Abbildung 10 zeigt zwei nebeneinander liegende Fotos. Sollten die Bilder größer als das Hauptfenster sein, verkleinern Sie die Ansicht unter View/Zoom Out. PTPicker zeigt falsche Scroll-Leisten an. Durch das Ändern der Fenstergröße zwingen Sie die Anwendung zum Neuzeichnen des Fensters.

Abbildung 10: Aneinandergeheftet – Kontrollpunkte setzen.

Suchen Sie einen markanten Punkt, der in beiden Bildern auftaucht. Sehr gut eignen sich Vorsprünge oder die Ecken von Fenster- und Türrahmen. Sobald Sie mit der Maus über ein Bild fahren, erkennen Sie den Lupeneffekt, der das genauere Positionieren ermöglicht. Klicken Sie mit der linken Maustaste ins Bild, um einen Kontrollpunkt (Abbildung 10) zu setzen. Betrachten Sie das andere Bild: Dort wurde automatisch ein verwandter Punkt gesetzt. Sehr wahrscheinlich liegt dieser jedoch an einer falschen Stelle. Ziehen Sie ihn deshalb per Drag&Drop auf seinen richtigen Platz. Ist einer der Punkte beispielsweise auf einer Türklinke, so muss sich der zugehörige Kontrollpunkt im zweiten Bild ebenfalls dort befinden. Wiederholen Sie den Vorgang – Sie sollten möglichst viele Punkte setzen (zwischen fünf und 20, je nach Komplexität der Bilder), die sich über den überlappenden Bereich der beiden Bilder verteilen müssen. Das jeweils aktuelle Punktepaar wird stets rot markiert, alle anderen sind grün. Ein markiertes Kontrollpunktepaar löschen Sie per Edit/Clear.

Für eine Rechtsdrehung öffnen Sie nun im linken Fenster über das Menü Left Image das Bild, das zuvor im rechten Teil angezeigt wurde. Im Right Image-Menü wählen Sie unter Image2 das nächste Bild in der Rechtsdrehung. Im linken Bild sind die vormals grünen Punkte blau gefärbt. Damit zeigt PTPicker an, dass die zugehörigen Kontrollpunkte nicht im rechten, sondern einem anderen Bild liegen.

Setzen Sie neue Kontrollpunkte, und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie das letzte Bild der Folge erreicht haben. Um die Fotofolge zu einem Zylinder zu verbinden, öffnen Sie im linken Fensterbereich das letzte Bild der Fotoserie und im rechten das erste. Weisen Sie ein letztes Mal die Kontrollpunkte zu. Rufen Sie nun den Project/Optimizer der PanoTools auf. Dieser versucht, die nebeneinander liegenden Bilder möglichst deckungsgleich auszurichten. Die Ausgaben seiner Bemühungen finden Sie in dem Terminal-Fenster, von dem aus Sie PTPicker gestartet haben (Abbildung 11). Als Ausgabe sehen Sie die durchschnittliche Abweichung zwischen den Kontrollpunkten in Pixeln – je kleiner der Wert, desto besser. Sie können die Arbeit des Optimierers jederzeit mit [Strg+C] abbrechen oder warten, bis er sich selbst beendet. Das Projekt darf jetzt nicht mehr gespeichert werden, da der Optimizer seine Ergebnisse schon in die Projektdatei geschrieben hat.

Abbildung 11: Der Optimizer bei der Arbeit.
Abbildung 12: Stitcher nicht optimiert.

Nähmaschine

Rufen Sie nun den Stitcher über Project/Stitcher auf. Er verlangt im Terminal-Fenster den Dateinamen für das fertige Panorama. Dateiendungen sind an dieser Stelle nicht wichtig – das Programm hängt diese selbstständig an. Nach Eingabe des Namens drücken Sie [Enter], und der Nähvorgang wird angestoßen. Im Terminal-Fenster sehen Sie etwas wie:

Save File As:
test
Converting Image 0      100%
Converting Image 1      100%
Converting Image 2      100%
Converting Image 3      100%
Converting Image 4      100%
Preparing Stitching Masks       88%
Calculating Alpha Channel       99%
Applying Feather Tool       88%
Inserting Alpha Channel       88%
Flattening Image      100%

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Perfekte Panoramas mit Hugin, Enblend und Autopano-SIFT
    Landschafts- oder Stadtbilder gewinnen an Reiz, wenn man mehrere von ihnen zum Großformat montiert. Die einzelnen Fotos passen aber oft nicht so recht zusammen, was die Sache schwierig macht. Die Tools Hugin, Enblend und Autopano-SIFT helfen dabei.
  • Morphen in der Praxis
    Um Menschen in Tiere zu verwandeln, brauchen Zauberer einen kleinen Stab und einen guten Spruch. Unter Linux gehts noch einfacher: Dank PanoTools, Xmorph und XMRM darf man die Verwandlung sogar mitverfolgen.
  • Nähkurs
    Nähen ist einfacher als gedacht! Zumindest das Aneinandernähen (stitchen) mehrerer Bilder oder Fotos zu einem Panorama gelingt mit Hugin in wenigen Schritten. Aber das Programm kann einiges mehr.
  • Mit Hugin Panoramafotos erstellen
    Gute Panoramaaufnahmen vermitteln beinahe dramatisch die Atmosphäre einer Landschaft. Mit Hugin und dem richtigen Ausgangsmaterial erstellen Sie diese auch ohne Weitwinkelobjektiv.
  • Zusammengenäht
    Der Aufnahmewinkel handelsüblicher Kameras ist bekanntlich beschränkt. Wie Sie damit trotzdem beeindruckende Panoramaaufnahmen erstellen, zeigt der Artikel.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2014: VIDEOS BEARBEITEN

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...