File-Roller: GNOMEs Antwort auf WinZip

Komprimierungsprogramme gibt es für Linux in Hülle und Fülle, auch wenn die Kombinationen tar und gzip bzw. tar und bzip2 der Standard für Archive sind. Den meisten mangelt es jedoch an einer komfortablen Benutzeroberfläche, wie man sie von WinZip kennt. File-Roller (http://fileroller.sourceforge.net/index.html) ist eines von zahlreichen Programmen, die diese Lücke schließen. Als reine Oberfläche unterstützt es eine Vielzahl von Komprimierungsprogrammen, vorausgesetzt, dass diese auch installiert sind. Beim Funktionsumfang beschränkt sich File-Roller eher auf die wesentlichen Eigenschaften wie Erstellen und Entpacken von Archiven sowie das Extrahieren einzelner Dateien. Auch die Betrachtung komprimierter Dateien ist möglich.

Besonders bequem lassen sich mit File-Roller Archive überarbeiten, neu zusammenstellen oder in ein anderes Format konvertieren. Öffnen Sie dazu einfach zwei File-Roller-Fenster und ziehen Sie die benötigten Dateien von einem ins andere. Wer häufig mit komprimierten Dateien arbeitet, sich aber nicht in die Kommandozeilenparameter einarbeiten möchte, der sollte auf File-Roller nicht verzichten.

Abbildung 3: Die Oberfläche von File-Roller ist übersichtlich und funktionell strukturiert
Abbildung 4: Bereits bestehende Archive lassen sich einfach erweitern

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2017: VIDEOSCHNITT

Digitale Ausgabe: Preis € 0,00
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 3 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...