Editorial

01.03.2003

Liebe Leserinnen und Leser,

zur Einleitung herzlichen Dank für die zahlreichen Zuschriften zum Editorial "Aber sprich nur ein Word" der letzten Ausgabe. In den Leserbriefen finden Sie eine Auswahl der eingesandten Meinungen, aber zusammenfassend lässt sich schon jetzt sagen, dass Sie die Portierung von Windows-Programmen über die WINE-Schiene mehrheitlich ablehnen – das ist sicher ein Ansporn für alle Unternehmen, die sich mit dem Gedanken einer nativen Portierung ihrer Windows-Anwendungen tragen.

Doch auch die Vertreter der Gegenmeinung sollen nicht zu kurz kommen, und so werden wir in der folgenden Ausgabe den neuen "SuSE Linux Office Desktop" testen, bei dem neben der Partitionierungs-Software OS Selector (wichtig für Systeme mit einer großen XP-Partition) auch die Microsoft-Office-Starthilfe CrossOver Office integriert ist.

Linux-Einsteiger

Wo wir bei den Leserbriefen sind, möchte ich noch ein anderes wichtiges Thema aufgreifen, das häufig Gegenstand von Zuschriften ist: Hilfe für Linux-Einsteiger.

In den letzten Monaten haben wir viele E-Mails mit Anfragen von Einsteigern bekommen, die unsere Artikel als zu anspruchsvoll bemängeln. Tatsächlich gibt es nur wenige Veröffentlichungen im LinuxUser, die Linux-technisch "bei Null" anfangen. Anstatt nun im LinuxUser einen größeren Einsteigerteil aufzubauen, haben wir uns für den Start einer neuen Zeitschrift entschieden: EasyLinux (http://www.easylinux.de) wird sich ab Mai 2003 gezielt um die Windows-Umsteiger kümmern und bei den ersten Schritten helfen. In der neuen Zeitschrift werden Sie keine "configure/make/make install"-Anleitungen finden; wir setzen dort auf Software, die als fertiges Paket verfügbar ist und sich auf einigen ausgewählten Distributionen im Handumdrehen installieren lässt. Auch die Arbeit auf der Kommandozeile wird dort nur ein Randthema sein.

Für alle LinuxUser-Abonnenten wird es eine günstige Möglichkeit geben, für einige Monate beide Hefte zu beziehen; das gilt auch für neu abgeschlossene Abos.

Wir starten bereits im März und April mit zwei Sonderheften (wir nennen sie "EasyLinux Starter Kits"), die eine DVD mit einer aktuellen Linux-Distribution und eine ausführliche Installationsanleitung enthalten. Das erste Sonderheft wird ab Anfang März erhältlich sein und kann auch über die Web-Seite bezogen werden. Mit den regelmäßig geplanten Starter Kits können Sie Ihren Rechner Linux-technisch up-to-date halten, und Linux-Neulinge finden in den Monatsheften alle Informationen, die sie für die ersten Schritte mit Linux benötigen.

Beim LinuxUser selbst bleibt alles, wie es ist: Wir setzen auch in Zukunft auf praxisnahe Artikel, die Ihnen interessante Programme für Ihr Betriebssystem nahe bringen.

Hans-Georg Eßer Chefredakteur

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...