Home / LinuxUser / 2003 / 02

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

02

title_2003_02

Anwendungen

48 Zeitreise
Tim Schürmann , Samstag, 01. Februar 2003

Nachdem wir in unserer letzten Zeitreise den Fokus auf den Atari ST gerichtet hatten, räumen wir dieses Mal das Feld für seinen ewigen Rivalen – den Commodore Amiga.

54 Datenbank an Office
Jörn Eisenkrätzer, Patricia Jung, Samstag, 01. Februar 2003

Wer von MS Office auf Open- oder StarOffice umsteigt, vermisst Access. Doch mit PostgreSQL lassen sich die beiden Office-Suites problemlos um eine richtige Datenbank erweitern.

60 Jukebox für die Festplatte
Stefanie Teufel, Samstag, 01. Februar 2003

Ordnung ins musikalische Chaos bringt Yammi, ein Tool, das wunderbar mit dem beliebten MP3-Player XMMS zusammenarbeitet. Und so ganz nebenbei hilft Ihnen das Programm sogar noch beim Brennen Ihrer CDs.

Zubehör

62 Jungbrunnen aus Eis
Andrea Müller, Samstag, 01. Februar 2003

Anleitungen, wie Sie einen Rechner älterer Bauart sinnvoll im Netzwerk nutzen, gibt es im Überfluss. Auch einer Verwendung als grafischer Desktop-Rechner steht nichts im Weg – beispielsweise mit dem Window Manager icewm.

64 Die kritische Masse
Christian Perle, Samstag, 01. Februar 2003

Blobs sind völlig harmlose Objekte. Sie sitzen auf quadratischen Feldern, glänzen schön bunt und explodieren ab und zu. Letzteres tun sie aber nur, wenn sie die kritische Masse erreichen.

66 Das Westentaschenbüro
Frank Wieduwilt, Samstag, 01. Februar 2003

Papierlos wird das Office der Zukunft nicht so schnell, aber mit dem Linux-PDA von Sharp hat der moderne Büromensch fast alles in der Manteltasche, was er zum Arbeiten braucht.

Know-how

71 Paranoia für Anfänger
Björn Ganslandt, Samstag, 01. Februar 2003

Da kann die Firewall noch so gut eingerichtet sein: Sobald ein Angreifer direkten Zugriff auf den eigenen Computer hat, liegen (spätestens nach dem Ausbau der Festplatte) alle Daten offen. Schützen kann man sich nur mit Verschlüsselungs-Software, die wir hier vorstellen wollen.

75 Software im Hafen
Patricia Jung, Samstag, 01. Februar 2003

Das Software-Angebot für FreeBSD ist riesig, doch müssen sich Linux-User bei Installieren und Deinstallieren etwas umstellen: Die sogenannte Ports-Kollektion hat es in sich.

78 plattgemacht und abgelegt
Martin Schulze, Samstag, 01. Februar 2003

Wer heutzutage mit einem handelsüblichen Computer arbeitet, verwendet meistens automatisch auch eine Festplatte. Wie die Dateien auf der Festplatte gespeichert werden, und welche Möglichkeiten dabei geboten werden, weiß hingegen kaum jemand. Dieser Artikel will etwas Licht ins Dunkel bringen.

82 Synchronschwimmen
Heike Jurzik, Samstag, 01. Februar 2003

Mit dem Programm rsync [1] lassen sich lokal oder remote Dateien und Verzeichnisse synchronisieren. Dazu wird das "rsync remote-update protocol" benutzt, d. h. es wird zunächst auf Unterschiede zwischen Quelle und Ziel geprüft, bevor die eigentliche Übertragung beginnt – auf diese Weise wird das Transfervolumen minimiert.

Logout

84 Die Kommandozeile schlägt zurück
Heike Jurzik, Samstag, 01. Februar 2003

Versehentlich das ganze Home-Verzeichnis löschen – das geht genau so schnell, wie sich der neue Wagen beim Ausparken gegen die Straßenlaterne setzen lässt. Zum Vorbeugen sollte über Pflichtprüfungen nachgedacht werden.

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...