Systemadministration

Schwerpunkt: Linux besser verstehen und konfigurieren

01.12.2002
Linux-Systeme sind stabil. Aber diese Stablität beruht auf einem ausgeklügelten System, das mitunter nicht immer einfach zu durchschauen ist. Unser Schwerpunkt widmet sich daher den Themen, die Sie bei der Administration eines solchen Systems erwarten.

Da das Aufgabenfeld Adminstration von Natur aus sehr umfangreich ist, konzentriert sich die vorliegende Ausgabe des LinuxUser auf vier Schwerpunkte:

  • Passend zum ersten Artikel durchleuchten wir den Startvorgang auf einem Linux-Rechner. Wir beschreiben den Boot-Vorgang von der ersten BIOS-Meldung bis zum Login. Sie sehen, wie die einzelnen Systemdienste aktiviert werden. So können Sie besser entscheiden, wo die Ursache liegt, wenn etwas hakt (Seite 26).
  • Benutzerrechte sind ein wichtiges Feature in einem Multiuser-System. Über sie regelt der Administrator und jeder einzelne Anwender den Zugriff auf Dateien. Neben den bekannten Rechten zum Ausführen, Lesen und Schreiben gibt es aber noch weitere Bits, die Sie als Administrator setzen können. Unser Artikel stellt diese Rechte vor und erleichtert den richtigen Einsatz (Seite 31).
  • Der Linux-Kernel ist gesprächig. Seine Mitteilungen legt er ins Proc- Dateisystem. In diesen Dateien finden Sie als Administrator Informationen über angeschlossene Geräte, den Systemzustand und Prozesse. Der Artikel ab Seite 34 hilft bei der richtigen Deutung der Meldungen.
  • Einen Bogen über das gesamte Dateisystem spannt schließlich ein Artikel, der sich dem Aufbau der Datei /etc/fstab widmet. Hier legen Sie fest, welche Partitionen an welche Stellen im Verzeichnisbaum mit welchen Optionen eingebunden werden. Auch hier lassen sich zahlreiche Nerven schonen (Seite 39). Auch außerhalb des Schwerpunktes gibt es Einiges zur Systemadministration: Die Korner (Seite 60) stellt einige GUI-Tools zur Administration vor, In Ouf of the Box (Seite 68) geht es um interessante Alternativen zum Anzeigen von Log-Files, und Zu Befehl (Seite 80) bespricht die Kommandos zur User-Account-Administration (useradd & Co.).

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Liebe Leserinnen und Leser
  • LANs einrichten
  • So nutzen Sie die Heft-CD optimal
    Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine bootfähige Minidistribution mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo und am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extraseiten mit Artikeln zur DVD.
  • E-Learning
    Das Course-Management-System Moodle eignet sich für E-Learning-Angebote, aber auch für Praktika in Computerräumen. Die Entwickler legen besonderen Wert auf didaktisch sinnvolle Funktionen: So erlaubt Moodle unter anderem Gruppenarbeit.
  • Einfache Skripte mit Ruby erstellen
    Durch und durch objektorientiert mit einfacher, reichhaltiger Syntax: Ruby stellt sich dem Programmierer nicht in den Weg. Ein praktisches Beispiel demonstriert die Möglichkeiten.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...