Home / LinuxUser / 2002 / 11 / Jo´s alternativer Desktop: xmtoolbar

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Knopfleiste

Jo´s alternativer Desktop: xmtoolbar

Schaltzentrale

Konfiguriert wird ein Button oder eine Group, indem Sie das zugehörige Icon mit der rechten Maustaste traktieren. Handelt es sich um eine Gruppe, so können Sie ihr im Kontextmenü ein anderes Icon zuordnen, einen Button hinzufügen, eine Kurzbeschreibung zukommen lassen (Popup-Hilfe) oder aber die ganze Group löschen.

Ähnliches gilt für Buttons: Deren Kontextmenü erlaubt es, eine passende Pixmap zuzuweisen, eine zu startende Anwendung zu wählen, dieser in einem separaten Eingabefeld Aufruf-Parameter vorzugeben, eine Button-Beschreibung zu texten oder aber den Knopf wieder zu eliminieren. Nur eines können Sie nicht: Ihre Buttons und Groups umsortieren.

Nun ist es aber keineswegs so, dass mit den offensichtlichen Einstellungen die Konfiguration abgehandelt wäre. Da es sich bei Motif um ein klassisches GUI-Toolkit handelt, richtet es sich selbstverständlich nach den von Ihnen definierten XRessourcen (siehe [3]). Um z. B. die Standardfarben zu ändern, tragen Sie in die Datei .Xdefaults in Ihrem Home-Verzeichnis folgendes ein:

xmtoolbar@L: *background: #8090aa
xmtoolbar@L: *foreground: #ffffee

Steht Ihnen der Sinn eher nach einer Hintergrundgrafik als nach einer Farbe (Abbildung 5), so hilft die Zeile

xmtoolbar@L: *backgroundPixmap: grafik.xpm
Abbildung 5

Abbildung 5: Das Kontextmenü mit einer Pixmap unterlegt

Doch Vorsicht: große Grafiken verlangsamen xmtoolbar stark. Ressourcenschonender lässt sich zum Beispiel die Rahmenbreite der 3D-Effekte anpassen oder der Abstand zwischen den darzustellenden Elementen und den Rahmen beeinflussen:

xmtoolbar@L: *ShadowThickness: 2
xmtoolbar@L: *MarginWidth:     1
xmtoolbar@L: *MarginHeight:    1

Sollte Ihnen die Schrift nicht passen, so ist auch dies kein Problem:

xmtoolbar@L: *fontList: -@L: *-lucida-medium-r-@L: *-@L: *-@L: *-90-@L: *-@L: *-p-@L: *-iso8859-1

Wirkung zeigen solche Eintragungen jedoch erst nach einem

xrdb -merge .Xdefaults

sowie einem Neustart Ihrer xmtoolbar.

Glossar

GUI-Toolkit

Eine Sammlung vorgefertigter Klassen für die Erstellung grafischer Benutzeroberflächen ("Graphical User Interfaces"), die einem Programmierer z. B. fertige Scrollbars, Buttons und Menüstrukturen zur Verfügung stellen, so dass dieser solche Elemente nicht jedes Mal erneut erstellen muss.

Infos

[1] Jo Moskalewski: "Das Allerletzte", LinuxUser 10/2002, S. 54 ff., http://www.linux-user.de/ausgabe/2002/10/054-desktopia/

[2] Jo Moskalewski: "Gimps kleiner Bruder", LinuxUser 09/2002, S. 56 f.

[3] Jo Moskalewski: "Xresources", LinuxUser 05/2001, S. 70 f., http://www.linux-user.de/ausgabe/2001/05/070-desktopia/desktopia-2001-05.html

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 130 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...