Home / LinuxUser / 2002 / 10 / Jo´s alternativer Desktop: UDE

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Das Allerletzte

Jo´s alternativer Desktop: UDE

Schiebung!

Während Sie bei gedrückter mittlerer Maustaste die Rangfolge Ihrer Fenster neu bestimmen, können Sie sie gleichzeitig (!) neu anordnen: So lange Sie die mittlere Maustaste gedrückt halten, folgt ein Fenster Ihren Handbewegungen. Es erfordert etwas Übung, bis man diese Funktionsvielfalt gewinnbringend nutzen kann …

Als hilfreich bei der Plazierung Ihrer Anwendungen auf dem Desktop erweist es sich, dass die Fenster aneinander andocken: Bewegen Sie ein Fenster zu nahe an ein anderes, so schnappt es pixelgenau an dessen Fensterrahmen heran. Das Gleiche gilt für den Desktop-Rand. Neue Fenster platziert UWM da, wo Platz ist: Reicht der freie Desktop-Raum nicht mehr aus, fragt er Sie, wohin das neue Fenster denn nun soll.

Süßes

Die linke Maustaste, alleine über einem Fensterrahmen gedrückt, birgt ebenfalls einiges an Funktionalität: Die Honeycomb, die "Honigwabe", erscheint (Abbildung 3). Um Ihren Mauszeiger herum ordnen sich sechs Symbole an, die die sonst üblichen Fensterbuttons ersetzen. Tabelle 1 gibt über deren Belegung Auskunft. Um ein Fenster zu schließen, brauchen Sie also nur irgendwo mit links auf den Fensterrahmen zu klicken, ein wenig nach oben fahren und loslassen.

Abbildung 3

Abbildung 3: Fensterbuttons in Wabenform

Tabelle 1: Honeycomb-Belegung

Wabe Funktion
oben Fenster schließen (regulär)
rechts oben Fenster abschießen (kill inklusive Sicherheitsabfrage)
rechts unten Fenster anpinnen ("Sticky Window"), öffnet zudem Workspace-Menü
unten Fenster maximieren bzw. auf Ausgangsgröße zurücksetzen
links unten Fenster unter andere Fenster setzen (lower)
links oben Fenster minimieren

Bleibt noch die Funktion der rechten Maustaste auf dem Fensterrahmen: Verwenden Sie diese alleine, so verändern Sie die Fenstergröße.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 122 Punkte (13 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...