Home / LinuxUser / 2002 / 10 / Jo´s alternativer Desktop: UDE

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Das Allerletzte

Jo´s alternativer Desktop: UDE

Leergefegt

Das begrüßt Sie zunächst einmal mit einem völlig leeren Desktop. Kein Button, kein Menü und kein Icon sagt: "Drück mich!" Die UDE-Entwickler meinen, das gehöre so, denn Ihren Desktop sollen Ihre Anwendungen füllen und nicht ein Window-Manager.

Die UDE-Bedienelemente verstecken sich hinter den Maustasten, mit denen Sie nun geradezu fingerbrecherische Übungen absolvieren dürfen: Um das Startmenü (Abbildung 1) zu öffnen, drücken Sie die rechte Maustaste. Lassen Sie sie erst wieder los, wenn sich der Mauszeiger über der auserkorenen Anwendung befindet.

Abbildung 1

Abbildung 1: Startmenü nicht als Leiste

Elegant ist die Option, mehr als eine Anwendung aus einem einzigen Menüaufruf zu starten: Lassen Sie Maustaste drei einfach nicht locker, und drücken Sie bei den gewünschten Applikationen statt dessen zusätzlich noch die linke Maustaste. Anschließend bewegen Sie den Mauszeiger einfach weiter zum nächsten gewünschten Eintrag, den Sie ebenfalls mit links starten.

Die Fenster weisen keine Fensterleiste auf – lediglich eine Beschriftung innerhalb (!) des Programmfensters gibt es (Abbildung 2). Kommen Sie mit der Maus in den Bereich einer Beschriftung, so verschwindet diese. Sie erscheint erst wieder, wenn das Fenster den Fokus verliert.

Abbildung 2

Abbildung 2: Innenliegende Beschriftung

Im Fokus oder im Vordergrund?

Sobald sich mehrere Anwendungen auf Ihrem Desktop versammeln, fällt auf, dass lediglich das sogenannte "Sloppy focus"-Verhalten geboten wird: Dabei reagiert das zuletzt mit der Maus überfahrene Fenster automatisch auf Tastatureingaben (Fokus), aber es bleibt so lange von anderen Anwendungen überdeckt, bis Sie es manuell in den Vordergrund holen ("raise"). Fokus und Raising behandelt UWM getrennt.

Obenauf legt sich ein Fenster, wenn Sie es mit der linken Maustaste am Fensterrahmen anklicken. Es erhält hierbei auch automatisch den Fokus. Verwenden Sie hingegen die mittlere Maustaste, so schiebt es sich unter alle anderen Fenster – ohne den Fokus zu verlieren.

Zunächst aufwändiger, aber langfristig komfortabler ist folgende Herangehensweise: Klicken Sie das zu verändernde Fenster stets mit der mittleren Maustaste an, und halten Sie diese gedrückt. Nehmen Sie nun die linke Maustaste hinzu, so thront das gewählte Fenster über den restlichen.

Drücken Sie hingegen zur mittleren noch die rechte Maustaste, so rückt das Fenster in der Rangfolge nach hinten ("lower"). Oftmals ist es schlauer, dem aktuellen (ungewünschten) Fenster ein "lower" zukommen zu lassen, statt das gewünschte herbei zu bemühen. (Wer lediglich über eine Zwei-Tasten-Maus verfügt, kann diese Funktion – neben zahlreichen anderen – nicht nutzen; UDE setzt die dritte Maustaste zwingend voraus.)

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 122 Punkte (13 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...