Hintergründiges

Wird Ihnen der weiße Hintergrund zu langweilig, verpassen Sie Ihrer Szene über den Reiter Szene im "View Preferences"-Dialog einfach einen neuen.

Im Abschnitt Background wählen Sie mit Solid color eine durchgehende Hintergrundfarbe. Mit Gradient erzeugen Sie einen Farbverlauf von oben nach unten, wobei die linke Schaltfläche für die obere, die rechte für die untere Farbe zuständig ist. Mit der Option Image verwenden Sie ein von Ihnen bestimmtes Bild als Hintergrund.

Im Abschnitt Environment legen Sie einen Nebel, Fog, über das Bild, der zum Hintergrund hin dichter wird. Wählen Sie Draw floor, wird der Hintergrund komplett in grün angezeigt. In Abbildung 4 sehen Sie eine fertige Szene mit Farbverlauf und leichtem Nebel. Wichtig ist auch die Option Ambient light. Hier wählen Sie die "Farbe" des Lichts. Je heller der Farbton, desto heller leuchtet Leocad die Szene aus.

Abbildung 4: Szene mit farbigem Hintergrund

Baupläne für das WWW

Um Modelle und Baupläne mit anderen Leocad-Benutzern auszutauschen, exportieren Sie Ihren Bauplan in eine Reihe HTML-Dateien, die Schritt für Schritt den Bau des Modells dokumentieren. Zu diesem Zweck wählen Sie File / Export / HTML.

Abbildung 5: HTML-Export

Im in Abbildung 5 gezeigten Dialog bestimmen Sie unter Layout, ob alle Bauschritte auf einer Seite, Single page, oder mehreren (One step per page) dargestellt werden. Unter Pieces list legen Sie fest, ob die Teileliste für jeden Schritt einzeln (After each step) oder am Ende der Datei(en), At the end, ausgegeben wird. Im Feld Output directory tragen Sie das Verzeichnis ein, das die Bauanleitung aufnimmt. Die Pfadangabe muss mit einem Schrägstrich enden, sonst legt das Programm die Dateien nicht im korrekten Verzeichnis ab. Durch Klicken der Schaltfläche Images... erreichen Sie einen Dialog, in dem Sie das Format für die Grafiken und deren Größe festlegen (Abbildung 6).

Abbildung 6: HTML-Exportoptionen: Bildformat festlegen

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Klötzchenwelt
    Computer Aided Design muss nicht immer staubtrocken sein: Mit LeoCAD erstellen Sie aus Lego-Bausteinen raffinierte Modelle am Bildschirm.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...