Installieren leicht gemacht

Zwar ist das Installieren von Linux-Anwendungen bei modernen Distributionen schon längst kein Hexenwerk mehr, aber viele Linux-Neulinge sehnen sich dennoch nach den komfortablen grafischen Installationsoberflächen der Windows-Programme zurück. Wie so oft versuchen die KDE-Entwickler auch hier, eine Brücke zwischen der Stabilität der Linux-Welt und dem Oberflächenkomfort aus Redmond zu schaffen und werkeln fieberhaft am neuen KDE-Installer Kalypso (Abbildung 4). Zwar ist der noch nicht ganz einsatzbereit, aber die Screenshots unter http://mail.kde.org/~howells/kalypso/ lassen Installationsfanatikern bestimmt schon jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Abbildung 4: So werden Installationsorgien zum Kinderspiel

Die Spinne in der Yucca-Palme

Wer kennt sie nicht, die "Urban Legends" – Schauermärchen, die sich als Wahrheit in der Erinnerung festsetzen, mit der Realität jedoch in der Regel nichts gemein haben. Auch um das KDE-Projekt ranken sich mittlerweile einige dieser modernen Mythen. Zeit für eine eigene Homepage, um mit den Märchen aufzuräumen, dachte sich Aaron J. Seigo und rief kurzentschlossen die Seite http://kdemyths.urbanlizard.com/ ins Leben.

Fein säuberlich nach Themen wird hier – von Lizenzstreitigkeiten bis hin zu vermeintlich langsamen und ressourcenfressenden KDE-Applikationen – mit allen Vorurteilen aufgeräumt. Sie vermissen ein Gerücht? Kein Problem: Nutzen Sie einfach das Web-Formular unter http://kdemyths.urbanlizard.com/addMyth.php, und sorgen Sie für klare Verhältnisse.

Abbildung 5: Der Gebrüder KDEs Märchen haben jetzt eine eigene Homepage

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 05/2015: Daten visualisieren

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...