Installieren leicht gemacht

Zwar ist das Installieren von Linux-Anwendungen bei modernen Distributionen schon längst kein Hexenwerk mehr, aber viele Linux-Neulinge sehnen sich dennoch nach den komfortablen grafischen Installationsoberflächen der Windows-Programme zurück. Wie so oft versuchen die KDE-Entwickler auch hier, eine Brücke zwischen der Stabilität der Linux-Welt und dem Oberflächenkomfort aus Redmond zu schaffen und werkeln fieberhaft am neuen KDE-Installer Kalypso (Abbildung 4). Zwar ist der noch nicht ganz einsatzbereit, aber die Screenshots unter http://mail.kde.org/~howells/kalypso/ lassen Installationsfanatikern bestimmt schon jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Abbildung 4: So werden Installationsorgien zum Kinderspiel

Die Spinne in der Yucca-Palme

Wer kennt sie nicht, die "Urban Legends" – Schauermärchen, die sich als Wahrheit in der Erinnerung festsetzen, mit der Realität jedoch in der Regel nichts gemein haben. Auch um das KDE-Projekt ranken sich mittlerweile einige dieser modernen Mythen. Zeit für eine eigene Homepage, um mit den Märchen aufzuräumen, dachte sich Aaron J. Seigo und rief kurzentschlossen die Seite http://kdemyths.urbanlizard.com/ ins Leben.

Fein säuberlich nach Themen wird hier – von Lizenzstreitigkeiten bis hin zu vermeintlich langsamen und ressourcenfressenden KDE-Applikationen – mit allen Vorurteilen aufgeräumt. Sie vermissen ein Gerücht? Kein Problem: Nutzen Sie einfach das Web-Formular unter http://kdemyths.urbanlizard.com/addMyth.php, und sorgen Sie für klare Verhältnisse.

Abbildung 5: Der Gebrüder KDEs Märchen haben jetzt eine eigene Homepage

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2015: Paketverwaltung

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...