Plugged

Wer noch immer nicht genug hat, installiert ImageMagick sowie das netpbm-Paket hinzu und verwendet deren Funktionen als Plugins. Beispiele hierzu enthält das Babygimp-Archiv: Kopieren Sie diese einfach nach /home/username/.babygimp/plugins/, und schon stehen sie zur Verfügung. Wie Sie eigene erstellen, erfahren Sie unter /usr/local/share/doc/babygimp/plugins.html.

Bei eingehenderer Betrachtung bietet Babygimp einiges mehr als andere Programme seiner Klasse. Für kleinere Grafiken lässt man so gerne mal den großen Bruder beiseite, auch wenn es sich nicht um ein Icon handelt.

Glossar

Perl-Skript

Perl ist eine leistungsstarke Programmiersprache, deren les- und editierbarer Code nicht erst von einem Compiler in Maschinensprache (Binärcode) übersetzt werden muss, sondern von einem Interpreter direkt ausgeführt wird. Eine solche von einem Interpreter (/usr/bin/perl) ausführbare Datei nennt sich Skript. Gängige Interpreter sind die Bash, Wish (von Tcl/Tk), Perl und Python.

Toolkit

Eine Sammlung vorgefertigter Klassen, die einem Programmierer z. B. fertige Scrollbars, Buttons und Menüstrukturen zur Verfügung stellen, so dass dieser solche Elemente nicht jedes Mal erneut erstellen muss.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Jo´s alternativer Desktop: xmtoolbar
    Ihr Desktop verfügt über kein oder lediglich ein Startmenü für Applikationen, doch Sie hätten gern mehrere davon? Dann werfen Sie doch einen Blick auf xmtoolbar!
  • Schwerpunkt grafisches Gestalten
    Ob fotografisch-echt aussehende 3D-Szenen, Animationen oder einfach nur künstlerisch wertvolle 2D-Grafiken – das alles lässt sich auch auf einem Linux-PC bewerkstelligen. Nur manchmal ein wenig anders als unter anderen Betriebssystemen …
  • deskTOPia: wmdrawer
    Programmstarter gibt es wie Sand am Meer. Um nicht nur einer von vielen zu sein, muss eine solche Anwendung schon besondere Features bieten: so wie wmdrawer.
  • deskTOPia: idesk
    Auf den Programmstart per Mausklick müssen Nutzer einfacher Fenster-Manager meist verzichten. Idesk schafft Abhilfe und verpasst ihrem Desktop nebenbei eine Schönheits-OP.
  • deskTOPia: pogo
    Desktop-Accessoires wie Panel, Icons und Startmenü locken niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Pogo geht beim "Programmstart per Mausklick" vor allem in optischer Hinsicht neue Wege.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...