Home / LinuxUser / 2002 / 09 / Gimp

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Fotos wie gemalt

Gimp

Basteln mit Ebenen

Ebenen erlauben es schnell und einfach verschiedene Versionen eines Bildes auszuprobieren. Sie lassen sich ein- und ausgeschalten. Verschiedensprachige Beschriftungen in ein- und demselben Bild sind daher kein Problem mehr.

Ebenen lassen sich vervielfältigen, so dass Retuschen, Zeichnungen, Texte oder Effekte beliebig oft identisch reproduziert oder in andere Bilder übertragbar sind.

Ebenen können jedoch noch mehr. Sie haben die Eigenschaft beliebig transparent oder opak zu sein. Damit erstellt man die sogenannten Masken. Ein Effekt, zwei Bilder sanft in einander zu überblenden, lässt sich mit zwei Bildern auf eigenen Ebenen und einer oder zwei Maskenebenen erreichen.

Der Vorteil: Sowohl die Grenze zwischen beiden Bildern als auch die Gradation können jederzeit bequem verändert werden. Farbverläufe lassen sich so hübscher gestalten. Wenn der Verlauf auf seiner eigenen Ebene sitzt, kann dieser beliebig verschoben oder in der Größe verändert werden, bis alles sitzt.

Mit dieser Methode lässt sich ebenfalls stanzen. So wird ein Objekt in ein bestehendes Bild eingeklebt. Dies bringt Vorteile. Das Objekt muss nicht durch Beschneiden passend gemacht und einzuklebt werden, sondern mit Masken: Das Ergebnis ist nicht endgültig und jederzeit justierbar. Einmal definiert, lässt sich die Maske zudem auf eine Vielzahl von Bildern anwenden.

Kanäle

Bilder bestehen aus verschiedenen Farbtönen, deren Darstellung durch geeignete Mischung aus den Grundfarben zustande kommt. Im Monitor sind dies die Farben Rot, Grün und Blau.

In der Drucktechnik verwendet man subtraktive Farbmischung mit den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Höhere Bildbearbeitungen wie Gimp sind in der Lage, die Grundfarben einzeln zu behandeln, in den sogenannten Kanälen.

Mit dieser Aufteilung können Farben viel selektiver und damit präziser bearbeitet werden als zusammen. Leider beherrscht Gimp jedoch nicht das kanalseparierte Abspeichern in einzelnen TIFF-Dateien, so dass eine Separierung nur innerhalb von Gimp funktioniert.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 97 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...