Der wahre Weltmeister

… heißt jedoch Crystal Tux. Wer nach einem Monat Fußball-WM immer noch nicht die Nase voll hat von einer der schönsten Nebensachen der Welt, kann mit dem Paket 2096-keramik-worldcup.tar.gz von http://www.kde-look.org/content/show.php?content=2096 nochmal so richtig das WM-Fieber auf dem Desktop aufleben lassen. Kopieren Sie dazu einfach die vier .png-Bilddateien aus dem Paket ins Verzeichnis share/apps/ksplash/pics unterhalb Ihres KDE-Verzeichnisses, und schon begrüßt Sie der wahre Fußball-Weltmeister Crystal Tux bei jedem Hochfahren Ihres KDE-Desktops (Abbildung 6). Vorsicht: Wenn Crystal Tux nur vorübergehend Ihren Rechner schmücken soll, empfiehlt es sich, gleichnamige Dateien aus dem ksplash/pics-Verzeichnis vor der Kopieraktion zu sichern, so dass Sie sie später wieder zurückkopieren können.

Abbildung 6: Toooooooooooooooor!

Glossar

Themes

Die berühmt-berüchtigten Themes kennen viele von Ihnen sicherlich noch aus der Windows-Welt. Es handelt sich dabei um aufeinander abgestimmte Hintergrundbilder, Icons, Sound-Dateien etc., die ein wohlmeinender Mensch mit mehr oder minder viel Geschmack für Ihren Desktop zusammengestellt hat.

Splash-Screens

Ein Bildchen oder eine Animation, die das Starten einer Applikation begleitet, bezeichnet man als Splash Screen.

Tarball

Das Programm tar ist ein unter Unix übliches Archivierungstool. Eine damit zu einem File zusammengepackte Dateisammlung wird gerne Tarball genannt. Sie trägt die Dateiendung .tar.gz oder .tgz, wenn sie erst mit tar zusammengefasst und dann mit dem Programm gzip komprimiert wurde.

Skin

Als Skins bezeichnet man eine Reihe (10 an der Zahl) von Bildern im BMP-Format, die das Aussehen Ihres xmms-Players bestimmen. Beim ersten Start des "X Multimedia Systems" wird automatisch das Verzeichnis ~/.xmms/Skins/ angelegt, das Sie danach mit "Häutchen" Ihrer Wahl füllen können.

Infos

[1] Stefanie Teufel: "Frühlingsgefühle", LinuxUser 05/2002, S. 61 f.

[2] Stefanie Teufel: "Soundmaschine", LinuxUser 09/2001, S. 31 ff.,

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...