Der wahre Weltmeister

… heißt jedoch Crystal Tux. Wer nach einem Monat Fußball-WM immer noch nicht die Nase voll hat von einer der schönsten Nebensachen der Welt, kann mit dem Paket 2096-keramik-worldcup.tar.gz von http://www.kde-look.org/content/show.php?content=2096 nochmal so richtig das WM-Fieber auf dem Desktop aufleben lassen. Kopieren Sie dazu einfach die vier .png-Bilddateien aus dem Paket ins Verzeichnis share/apps/ksplash/pics unterhalb Ihres KDE-Verzeichnisses, und schon begrüßt Sie der wahre Fußball-Weltmeister Crystal Tux bei jedem Hochfahren Ihres KDE-Desktops (Abbildung 6). Vorsicht: Wenn Crystal Tux nur vorübergehend Ihren Rechner schmücken soll, empfiehlt es sich, gleichnamige Dateien aus dem ksplash/pics-Verzeichnis vor der Kopieraktion zu sichern, so dass Sie sie später wieder zurückkopieren können.

Abbildung 6: Toooooooooooooooor!

Glossar

Themes

Die berühmt-berüchtigten Themes kennen viele von Ihnen sicherlich noch aus der Windows-Welt. Es handelt sich dabei um aufeinander abgestimmte Hintergrundbilder, Icons, Sound-Dateien etc., die ein wohlmeinender Mensch mit mehr oder minder viel Geschmack für Ihren Desktop zusammengestellt hat.

Splash-Screens

Ein Bildchen oder eine Animation, die das Starten einer Applikation begleitet, bezeichnet man als Splash Screen.

Tarball

Das Programm tar ist ein unter Unix übliches Archivierungstool. Eine damit zu einem File zusammengepackte Dateisammlung wird gerne Tarball genannt. Sie trägt die Dateiendung .tar.gz oder .tgz, wenn sie erst mit tar zusammengefasst und dann mit dem Programm gzip komprimiert wurde.

Skin

Als Skins bezeichnet man eine Reihe (10 an der Zahl) von Bildern im BMP-Format, die das Aussehen Ihres xmms-Players bestimmen. Beim ersten Start des "X Multimedia Systems" wird automatisch das Verzeichnis ~/.xmms/Skins/ angelegt, das Sie danach mit "Häutchen" Ihrer Wahl füllen können.

Infos

[1] Stefanie Teufel: "Frühlingsgefühle", LinuxUser 05/2002, S. 61 f.

[2] Stefanie Teufel: "Soundmaschine", LinuxUser 09/2001, S. 31 ff.,

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...