Einfache Konfiguration

Die System-Konfiguration gegen Ende der Installation hat sich kaum geändert, von der automatischen Einrichtung der Soundkarte abgesehen. Neu ist die Integration des YaST-Kontrollzentrums (Abbildung 2): Vor dem ersten vollständigen Systemstart stehen alle YaST-Module, von Scanner-Einrichtung bis Online-Update, voll zur Verfügung. Beim ersten regulären Linux-Start können so alle Komponenten fertig eingerichtet sein.

Abbildung 2: Im YaST-Kontrollzentrum lassen sich am Ende der Installation Scanner, Drucker, Firewall und vieles mehr konfigurieren. Der erste reguläre Systemstart kann so auf einem vollständig eingerichteten System erfolgen

Automatische Hardware-Erkennung

Etwas problematisch ist die automatische Hardware-Erkennung hwscan. Die neue Maus mit Rad wurde inklusive Scroll-Funktion unter KDE korrekt eingerichtet. Den Austausch des CD-ROMs unseres Testsystems gegen ein CD-RW-Laufwerk erkannte das Programm allerdings nicht. Anders die Hardware-Info von YaST 2: Das Gerät wurde zwar als CD-RW-Laufwerk erkannt, aber dennoch der Klasse CD-ROM zugeordnet. Zu allem Überfluss legte YaST noch ein zweites CD-ROM-Icon auf dem KDE-Desktop ab (Abbildung 3). Insgesamt ist bei Nachrüstung eines Brenners wie in der Vergangenheit Handarbeit zur Inbetriebnahme erforderlich.

Abbildung 3: Die Hardware-Info von YaST 2 zeigte das neue CD-RW-Laufwerk zwar korrekt an, es wurde bei Systemstart aber nicht von hwscan eingerichtet

Auch mit Firewire-Support ist es bei der SuSE 8.0 nicht weit her. Die Kernel-Module funktionieren zwar, YaST richtete die Firewire-Ports aber nicht ein und erkannte so auch die angeschlossene Festplatte nicht.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • SuSE Linux 8.0 Personal Edition im Test
    SuSE Linux gilt als leicht zu erlernende deutsche Distribution und wartet bei Version 8.0 mit brandneuen Paketen auf. Doch die Akualität hat bei der Qualität ihren Tribut gefordert.
  • Übersicht Distributionsvergleich
  • Anwendungen: SuSE 8.2 Personal
    …wieder flattern durch die Lüfte. Diese Zeile von Eduard Mörike kommt einem in den Sinn, wenn man die langen Reihen blauer SuSE-Kartons in den Geschäften betrachtet. Wir schauen nach, ob der Inhalt wirklich Frühlingsgefühle weckt.
  • Die große Auswahl
    Software unter Linux nachzuinstallieren, ist meist sehr einfach: immer dann, wenn man eine ausreichend aktuelle Programmversion in den Standard-Repositorys der Distribution findet. Gilt das einmal nicht, wird es schwieriger.
  • SuSE Linux 7.3 Personal Edition im Test
    Der Auftakt zum herbstlichen Distributions-Update kommt vom Nürnberger Distributor SuSE. Wir haben die neue SuSE Linux 7.3 Personal Edition auf den Prüfstand gestellt.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...