Home / LinuxUser / 2002 / 06 / News und Programme rund um GNOME

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Gnomogram

News und Programme rund um GNOME

01.06.2002

Ximian Connector

Mit dem Evolution-Zusatzmodul Connector [1] wagt sich Ximian auf neues Terrain und bietet neben kostenpflichtigen Services auch nicht-freie Software für Endbenutzer an, um freie Entwicklungen wie Evolution auch längerfristig finanzieren zu können.

Connector ermöglicht jenseits von iTip und iCal die Kommunikation zwischen Evolution und Microsoft-Exchange-2000-Servern (5.5 wird nicht unterstützt). So ist es möglich, Gruppentermine mit Outlook-Benutzern zu vereinbaren und Mails bzw. Kalendereinträge direkt auf dem Exchange-Server zu lesen. Allerdings muss dazu die Outlook-Web-Access-Funktion auf dem Exchange-Server aktiviert werden, da Connector einige Informationen über das Web-Interface ausliest. Installiert werden kann Connector über Red Carpet, wobei eine seperate Lizenz [2] für $ 69,- erstanden werden muss - ab zehn Lizenzen gibt es einen Rabatt. Die Lizenz wird dann per E-Mail verschickt und kann direkt aus Evolution (Version 1.0.3) aktiviert werden.

Abbildung 1

Abbildung 1: Dank Connector versteht sich Evolution mit Exchange

Guadec 3

Die dritte GNOME Users and Developers European Conference [3] alias "GUAD3C" fand dieses Jahr in Sevilla, Spanien, statt und brachte GNOME-Entwickler aus der ganzen Welt zusammen. Glücklicherweise wurde die dritte Beta von GNOME 2 vor der Konferenz fertiggestellt, womit dem Saufgelage - auch bekannt als "international beer day" - bzw. dem anschließenden Signieren von Körperteilen nichts mehr im Weg stand.

Tagsüber ging es in erster Linie um GNOME 2, und es wurden neue Bibliotheken aus der Entwicklerperspektive vorgestellt. Aber auch Technologien, die nicht direkt mit GNOME in Verbindung stehen, wie zum Beispiel das GNU PDA Environment, konnten sich präsentieren. Weiterhin stellte Miguel de Icaza die .NET-Framework-Implementation Mono, von der er sich langfristig auch Vorteile für GNOME erhofft, in mehren Vorträgen vor. Darüber hinaus diskutierte man die Zukunft von GNOME und fasste viele Pläne, wie zum Beispiel für eine einfachere Installation und besser integrierte Style-Guides. Dokumentiert wurde das Ganze von einer Vielzahl digitaler Kameras - die Bilder finden sich z. B. unter [4], [5] oder [6].

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

766 Hits
Wertung: 89 Punkte (7 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...