LinuxUser 06/2002: Buchrezension

Neue Bücher

CGI-Anwendungen mit Perl

Perl zählt zu den bekanntesten Skriptsprachen. Programmierer verwenden sie gerne für die Entwicklung von CGI-Anwendungen, weil sie flexibel und gleichzeitig mächtig ist. Kevin Meltzer und Brent Michalski geben in ihren Buch einen Überblick über die Möglichkeiten der Sprache und helfen beim Einstieg in die Programmierung von CGI-Skripten.

Neben der Verarbeitung von Formulardaten zählt der Aufbau dynamischer Web-Seiten durch die Integration von Datenbank-Inhalten zu den typischen Aufgaben von CGIs. CGI steht für Common Gateway Interface und ist ein Schnittstelle zur Programmierung und zum Datenaustausch.

Das Buch bietet eine kurze Einführung in die CGI-Technik sowie die Perl-Programmierung. Letztere ist jedoch nicht so umfassend, dass auf weitere Literatur über die Sprache selber verzichtet werden kann. Die Beispiele sind zwar ausführlich und oft Schritt für Schritt kommentiert, ein Verständnis für die Sprache als solches wird dadurch aber nicht unbedingt vermittelt.

Neben der Verarbeitung von Formulardaten und dynamischen Web-Seiten bearbeiten die beiden Autoren die Kommunikation über die Internet-Dienste POP und SMTP sowie die Erstellung und Verarbeitung von XML, dem prophezeiten Standard der Zukunft im Austausch von Informationen über Betriebssystem-Grenzen hinweg.

Einen interessanten Ansatz beschreibt das Kapitel über Mason. Das ist ein Werkzeug, mit dem Perl direkt in den HTML-Code eingebettet werden kann.

Das Buch selber ist jedoch deutlich Apache-lastig, was dem Anwender, der auf Linux setzt sehr entgegen kommt. Immerhin wird der Web-Server mit der Distribution der Wahl in ausgeliefert, wohingegen Windows-Nutzer sich die Pakete aus dem Internet besorgen müssen.

Das Buch versucht einen Spagat: Auf der einen Seite verlangt es vom Anwender keine Vorkenntnisse, auf der andern Seite erläutern die Autoren bisweilen doch recht lange Grundlagen. In der anschaulichen Form ist es auf jeden Fall ein guter Einstieg für denjenigen, der schon eine Ahnung hat, wohin es bei Perl geht.

Infos

Autoren Kevin Meltzer, Brent Michalski
Titel CGI-Anwendungen mit Perl
Preis 49,95 Euro
ISBN 3-8273-1896-3
Web http://www.addison-wesley.de

Linux-Server

Mit Linux wird die Installation eines Servers attraktiv. Mail- und Webserver werden gleich bei der Installation mit auf die Festplatte kopiert, die Konfiguration scheint leicht über ein Frontend machbar.

Aber es gibt Fallstricke. Um die zu sehen, muss sich der angehende Administrator mit den Grundlagen und der Funktionsweise des Internets auseinandersetzen. Hierbei kann das Buch von Jörg Holzmann und Jürgen Plate helfen. Die Autoren blicken zurück auf die Anfangstage des ARPAnet und erzählen anhand von kleinen Anekdoten auf unterhaltsame Art die ersten Schritte des elektronischen Netzes.

Dann widmen sie sich der richtigen Konfiguration der verschiedenen Dienste: E-Mail, Webserver, Proxy, FTP-Server, Samba und DHCP werden bearbeitet. Die Kapitel sind kurz gehalten und beschränken sich auf das wesentliche. In der Kombination bieten sie aber einen guten Einstieg in die Arbeit als Administrator

Bei der Erläuterung der Konfiguration gehen die Autoren auf die Vor- und nachteile der Linux-Lösungen eine und geben dem Leser so eine gute Grundlage an die Hand, um zu entscheiden, ob es sich für ihn lohnt, eine solche Konfiguration zu wählen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick auf die Homepage der beiden Autoren zu werfen: Unter http://www.netzmafia.de befinden sich die Errata zu dem Buch, sowie interessante Texte über Betriebssystem-Grundlagen und Skripte, die im Buch besprochen werden.

In der Schlussbetrachtung widmen sich Holzmann und Plate ebenfalls den gefahren, die einem Server von innen drohen, sprich der unsachgemäßen Handhabung und der Nachlässigkeit. Nichts sei eine größere Gefahr für den Betrieb eines Servers, als der Administrator und die Putzfrau, die die Steckdose für den Staubsauger braucht.

Infos

Autor Jörg Holzmann, Jürgen Plate
Titel Linux-Server für Intranet und Internet
Preis 39,90 Euro
ISBN 3-446-21936-6
Web http://www.hanser.de

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...