Nachgefragt

Klicken Sie in einem so konfigurierten Datei-Manager eine beliebige Datei an, so wird Launcher aufgerufen, der wiederum anhand des MIME-Types der Datei die passende Anwendung startet bzw. bei mehreren zugeordneten Anwendungen zunächst nachfragt, welche Anwendung es denn dieses Mal sein darf (Abbildung 1).

Abbildung 1: Nachgefragt – Launcher zwischen Gimp und QIV

Nun treffen die werksseitig voreingestellten Anwendungen nicht immer den eigenen Geschmack. Somit existiert eine recht umfangreiche Konfigurationsoberfläche, die Sie über das Kommando launcherconfig zu Gesicht bekommen. Sie können jedoch ebenso einfach mit der rechten Maustaste in jene Dialogbox klicken, die Sie zwischen mehreren zugeordneten Anwendungen wählen lässt. Sind Sie mit der gebotenen Auswahl einmal nicht einverstanden, klicken Sie also rechts.

Abbildung 2: Optionen in launcherconfig

Verhaltensregeln

Die Konfigurationsoberfläche empfängt Sie mit den allgemeinen Optionen (Abbildung 2 zeigt diese Launcher Options). Drei Buttons buhlen hier um Ihre Gunst: all hat Auswirkung auf die Übergabe bei mehrfacher Dateiauswahl; ist dieser Punkt aktiviert, wird die gesamte Dateiliste Ihrem Programm in einem Schub übergeben. Ist all hingegen deaktiviert, startet Launcher für jede markierte Datei einzeln die verknüpfte Anwendung.

Mit dem Button default unterdrücken Sie die Nachfrage nach eventuell zur Verfügung stehenden Alternativen; Launcher startet dann immer die zugeordnete Default-Anwendung.

Der letzte Knopf im Bunde – nowait – zeigt seine Auswirkung vor allen Dingen bei deaktivierter all-Option: Launcher wartet dann mit der Übergabe der nächsten gewählten Datei nicht, bis ein laufender Prozess erledigt ist, sondern fährt sofort mit der nächsten Datei und dem nächsten Programmstart fort.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Dateien verwalten und archivieren mit Endeavour Mark II
    Dateimanager und Bildbetrachter wie Konqueror und Nautilus gehören zu einer Desktop-Umgebung wie das Salz in der Suppe. Aber auch Benutzer einfacher Fenstermanager müssen nicht auf Komfort verzichten.
  • Alles Schiebung
    Viele neue Dateien finden täglich den Weg auf Ihren Rechner. Fsniper nimmt die Neuankömmlinge in Empfang und verarbeitet sie nach Ihren Regeln weiter.
  • K-splitter
    Wer sagt, dass Klatsch und Tratsch in einer Linuxzeitschrift keinen Platz haben? K-splitter plaudert Monat für Monat aus dem KDE-Nähkästchen, posaunt Neuigkeiten aus der K-Welt aus und schaut hin und wieder neugierig hinter die Kulissen.
  • out of the box
    Werden Sie auch des Öfteren von "lieben Kollegen" mit Word-Anhängen in E-Mails genervt? "out of the box" zeigt Ihnen, wie sie auch ohne Word und andere Speicherfresser "mal eben" ins Dokument hineinschauen.
  • Jo´s alternativer Desktop: ROX
    Ein Window Manager ist Ihnen zu wenig und KDE oder GNOME zu viel? Machen Sie aus Ihrem Fenster-Verwalter einfach ein Environment!
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...