Home / LinuxUser / 2002 / 05 / KDE 3.0

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

KDE 3.0

Nie mehr xterm

Überarbeitet wurde auch KDEs Terminalemulation Konsole: Das im Screenshot gezeigte Feature der transparenten Hintergünde gehört nicht zu den Neuigkeiten, neu ist aber die Fähigkeit, alle Shells in einer Konsole gleichzeitig zu kontrollieren: Im "Cluster-Modus" werden Tastatureingaben in einem Shell-Tab automatisch auch in allen anderen Shells ausgeführt. Wer also mehrere Rechner im Netz verwaltet und z. B. auf allen Rechnern gleichzeitig den Cron-Daemon deaktivieren möchte, wechselt einfach mit Ansicht/Eingabedaten an alle Sitzungen senden in den Cluster-Modus und gibt einmal "/etc/rc.d/init.d/cron stop" ein.

Die Möglichkeit, die verschiedenen Shell-Tabs nun per Doppelklick umzubenennen, ist auch praktisch: Der Umweg über das Menü bleibt damit erspart.

Abbildung 5

Abbildung 5: Passend zu transparenten Menüs sieht auch die Konsole im transparenten Modus interessant aus; die Lesbarkeit verbessert das allerdings nicht

Der Internet-Desktop

Sicher für viele Anwender ein Hauptgrund für den Umstieg auf KDE 3 ist die verbesserte Performance und Kompatibilität des integrierten Web-Browsers Konqueror: Die KDE-Komponente KHTML, die der Konqueror zum Rendern von Web-Seiten verwendet, macht den Browser spürbar schneller als in früheren KDE-Versionen; auch große Seiten mit vielen Bildern und komplexen Tabellen werden in erstaunlicher Geschwindigkeit aufgebaut. Die JavaScript-Unterstützung verdient diesen Namen nun, und das Einbinden von Netscape-Plugins erlaubt zahlreiche zusätzliche Anwendungen - im Test konnten wir zum Beispiel auf Flash-Seiten zugreifen.

Zahlreiche abkürzende Schreibweisen für den Aufruf von Suchmaschinen und anderen Helfern im Netz machen die Arbeit einfacher, so fragt etwa die URL "google:LinuxUser" die beliebte Google Engine auf Treffer zu unserer Zeitschrift ab, während "rpmfind:kdebase" auf rpmfind.net nach KDE-Paketen sucht und "leo:unfathomable" oder "dict:desktop" Begriffe beim Deutsch-Englisch-Übersetzer dict.leo.org und in einem Wörterbuch nachschlagen. Man gewöhnt sich so schnell daran, dass man sich auf einem anderen Rechner plötzlich wundert, wenn die Eingabe einer solchen URL im Netscape zu einer Fehlermeldung führt…

Das Chat-Programm ksirc für das Internet-Relay-Chat-Protokoll wurde auch auf den neuesten Stand gebracht und kommt nun voreingestellt im Xchat-Look daher: Channels und private Chats erhalten je einen Tab innerhalb eines einzigen Chat-Fensters, und die Tabs von gerade nicht angezeigten Channels erhalten Hinweis-Icons, wenn es dort einen neuen Beitrag gab. Die alte Darstellung mit separaten Fenstern für jeden Channel ist aber weiterhin als Alternative verfügbar.

Abbildung 6

Abbildung 6: ksirc ist nun so vorkonfiguriert, dass es in der Benutzung xchat ähnelt: Tabs verwalten die aktiven Channels

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...