Home / LinuxUser / 2002 / 03 / software

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

software

Neue Spiele von LGP

uplink.jpg
creatures.jpg

Steigt Linux Game Publishing (LGP) in die Fußstapfen von Loki Soft? Mit der Fertigstellung der Linux-Spiele "Uplink" und "Creatures Internet Edition" hat die im Jahr 2001 gegründete Software-Firma jedenfalls gezeigt, dass sie über das technische Know-How verfügt, Windows-Spiele erfolgreich nach Linux zu portieren.

Im Januar folgte nun die Nachricht, dass LGP von der Windows-Spielefirma Cyberlore Studios die Rechte erhalten habe, die Fantasy-Simulation "Majesty" samt Erweiterung "The Northern Expansion" nach Linux zu portieren. LGP verfolgt ein ähnliches Geschäftsmodell wie die Firma Loki Soft, welche sich Ende Januar zur Geschäftsaufgabe gezwungen sah. Bleibt zu hoffen, dass die junge Firma LGP einen guten Start hat! LGP vertreibt seine Spiele bislang nicht auf direktem Wege, sondern über einige Retailer-Firmen. "Uplink" (29.95 Euro) und "Creatures Internet Edition" (34.80 Euro, auch in Deutsch!) sind seit Ende Januar beispielsweise bei ixsoft erhältlich.

Spiel Tuxracer 1.0

tuxracer.jpg

Der Name des Spiels ist in der Linux-Spielergemeinde bereits ein Begriff. Eine frühe Version von Tuxracer wurde nämlich bereits Mitte 2000 unter einer Open-Source-Lizenz im Internet verbreitet. Das Spiel kam bereits damals schon so gut bei der in Sachen 3D-Grafik noch wenig verwöhnten Linux-Gemeinde an, dass sich die Entwickler dazu entschlossen, auf eine kommerzielle Version hinzuarbeiten.

Tuxracer 1.0 ist das Ergebnis einer mehr als einjährigen Weiterentwicklung des damaligen Insider-Tipps. Die kommerzielle Version basiert auf einer neuen 3D-Engine, die unter anderem optisch ansprechende Grafikeffekte wie "bump-mapping", "cube environment-mapping", gezeichnete Schatten und Spiegelungen darstellen kann.

In Tuxracer navigiert man einen netten Tux durch eindrucksvolle 3D-Berglandschaften. Der Spieler hat dabei die Wahl zwischen einer ganzen Reihe von Spielmodi und drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Laut Sunspire Studios, die Tuxracer 1.0 vertreiben, läuft das Spiel mit etwas älteren 3D-Grafikkarten. Wer sich für die kommerzielle Version von Tuxracer näher interessiert, der kann sich eine aktualisierte Demo herunterladen von http://www.sunspirestudios.com.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...