Home / LinuxUser / 2002 / 03 / K-splitter

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

K-splitter

Der Konqueror erobert Korea

Während im Deutschen Bundestag noch darüber debattiert wird, ob Linux bald einen festen Platz auf Regierungsrechnern erhält, hat die koreanische Regierung bereits Nägel mit Köpfen gemacht. Wie die Firma Hancom Linux http://www.hancom.com/ zu Recht stolz bekannt gab, wurden gerade 120.000 Exemplare der Distribution HancomLinux Deluxe 2.0 an die koreanische Regierung verkauft. Diese enthält neben vielen anderen Software-Paketen auch KDE 2 und das ebenfalls Qt-basierte Hancom-Office-Paket.

In den News

Dank Christopher Molnar ist die stetig wachsende Zahl der KDE-Mailinglisten jetzt auch auf einem Newsserver erhältlich, so dass Sie sich künftig nicht mehr auf allen möglichen Listen anmelden müssen, sondern die interessantesten Mail-Wechsel bequem in Ihrem bevorzugten Newsreader durchforsten können.

Legen Sie dazu beispielsweise im KDE-Reader Knode unter dem Menüpunkt Einstellungen / Zugang / News mit einem Klick auf den Button Neu einen neuen Zugang an, und taufen Sie ihn der Einfachheit halber KDE. Bei Server tragen Sie news.uslinuxtraining.com ein. Jetzt müssen Sie nur noch auf Zugang / Newsgruppen abonnieren klicken, sich die passenden Gruppen rausfischen und die Artikel abholen. Das war's schon – die Mails sind da (Abbildung 4), und übervolle Mail-Boxen gehören der Vergangenheit an. Einen kleinen Nachteil hat die Sache: Der Zugriff beschränkt sich auf Leserechte. Wer sich also an den Diskussionen beteiligen möchte, muss auch weiterhin auf den jeweiligen Mailinglisten eingeschrieben sein.

Abbildung 4

Abbildung 4: Aus Mails werden News

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...