Home / LinuxUser / 2002 / 02 / PixiePlus

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Alles Ansichtssache

PixiePlus

Die Dateiliste

Die FileList beinhaltet alle Dateien, die Sie in PixiePlus bisher geladen oder als Kommandozeilenargument beim Aufruf des Programms angegeben haben. Praktisch ist sie vor allem dann, wenn Sie sich Ihre Bilder im Fullscreen-Modus (View / View images as... / Fullscreen) anschauen wollen. Sie können dann über die Zurück- und Vorwärts-Buttons in der linken oberen Bildschirmecke durch die geladenen Bilder navigieren.

Möchten Sie die aktuelle Dateiliste speichern, wählen Sie den Punkt File / Save FileList As in der Menüleiste. Sie werden dann aufgefordert, der Liste einen Namen zu geben, die Sie später jederzeit über den Menüpunkt File / Open FileList laden können.

Die Bildliste eignet sich auch wunderbar für ein weiteres PixiePlus-Feature: die Dia-Show. Wählen Sie dazu File / Slideshow... in der Menüleiste an. Sie entscheiden sich dann, ob Sie eine Slideshow aus Bildern der FileList oder des aktuellen Ordners genießen möchten (Abbildung 5).

Selbstverständlich können Sie darüber hinaus festlegen, wie viele Sekunden zwischen dem Bilderwechsel liegen sollen oder ob Sie die ganze Bilderfolge mittels der Loop-Option nach ihrem Ende direkt noch einmal anschauen wollen. Um eine gerade laufende Slideshow abzubrechen, müssen Sie übrigens nur an einer beliebigen Stelle auf Ihren Desktop klicken.

Abbildung 5

Abbildung 5: Stellen Sie sich Ihre ganz persönliche Slideshow zusammen!

Was PixiePlus noch so kann

Auch bei Screenshots lässt Sie PixiePlus nicht im Stich, sondern ermöglicht es mit ein paar Mausklicks, der Nachwelt den aktuellen Desktop oder einzelne Programmfenster zu erhalten. Wählen Sie dazu in der Menüleiste erst einmal File / Take a Screenshot... an. Im daraufhin erscheinenden Fenster (Abbildung 6) entscheiden Sie, ob Sie einen Screenshot des kompletten Desktops (Grab the entire desktop) oder eines bestimmten Fensters machen wollen, das Sie bequem per Mausklick auswählen. Mit dem Feld Delay (in secs): legen Sie fest, wie lange Sie warten möchten, bis PixiePlus den Screenshot für Sie erstellt.

Abbildung 6

Abbildung 6: Die Screenshot-Sektion

Wer nur schnell ein einzelnes Bild betrachten möchte, schreckt womöglich davor zurück, ein fettes Programm wie PixiePlus mit all seinen zahlreichen, in einem solchen Fall aber unnötigen Features zu starten. Auch Pixie-Entwickler Mosfet weiß das, und hat das Programm aus diesem Grund mit Kommandozeilen-Optionen ausgestattet. Ein pixie foto_ihrer_wahl, eingegeben in einem Terminalfenster Ihrer Wahl, genügt – der aufwändige Browser oder Image Editor von PixiePlus wird bei dieser Aktion nicht mitgeladen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 40 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...