Home / LinuxUser / 2002 / 02

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

02

title_2002_02

Service

News

22 internet
Redaktion LinuxUser, Freitag, 01. Februar 2002

In unserem Schwerpunkt geht es um Software-Entwicklung: Umgebungen wie Troll Techs Qt Designer oder Bolands Kylix - wir stellen Ihnen Werkzeuge und Programme vor, mit denen Sie erste Schritte in Richtung Software-Entwicklung gehen können. Doch wohin mit einem fertigen Programm? Auf diesen Web-Seiten können Sie Ihre Projekte veröffentlichen und stöbern, was andere Entwickler so auf die Beine gestellt haben.

Titel

25 Entwicklungshelfer
Patricia Jung, Freitag, 01. Februar 2002

Open-Source-Software lebt vom Mit- und Selbermachen. Auch wenn nicht aus jedem gleich ein Linus Torvalds wird, helfen moderne Programmierwerkzeuge dabei, den langweiligen Anteil bei der Programmiererei gering zu halten, während sie Effizienz und Spaß am Entwickeln fördern.

26 Lichtung im GTK-Wald
Rafael Peregrino da Silva, Freitag, 01. Februar 2002

Die Entwicklung auf GTK+ basierender, grafischer Benutzeroberflächen – ein schwieriges, umständliches Unterfangen? Der GUI-Builder Glade widerlegt solche Behauptungen.

30 Programmfenster auf Mausklick
Patricia Jung, Freitag, 01. Februar 2002

Wenn die Englisch-, C++- und Qt-Kenntnisse ausreichen, macht der Qt Designer grafische Benutzeroberflächen (GUIs) per Mausklick möglich.

34 schweizer messer
Tim Schürmann, Freitag, 01. Februar 2002

Entwicklungsumgebungen haben die Aufgabe, die Programmierung von Software zu vereinfachen. Wir geben einen Überblick über die interessantesten Produkte.

39 SourceForge & Co.
Andreas Bauer, Freitag, 01. Februar 2002

Viele freie Projekte werden im Internet auf einem zentralen Server gehostet. Diese dienen nicht nur der Dateiablage, sondern auch der Kommunikation zwischen Anwender und Entwickler. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Funktionen.

42 Dialogregie
Mirko Dölle, Freitag, 01. Februar 2002

Im letzten Teil des Bash-Programmierkurses geht es um die benutzerfreundliche Gestaltung von Eingaben und Dialogen am Beispiel der Programme dialog, gdialog und kdialog.

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...