Verbesserte Im-/Export-Filter

Für die Verbreitung von StarOffice im westlichen Raum sind die Import- sowie Export-Filter von Bedeutung. Da unvollkommene Filter von und zu Microsoft-Office-Anwendungen nicht von den OpenOffice-Entwicklern verschuldet sind, sondern von Microsoft selbst, da diese nur unzureichende Dokumentation zu ihren Formaten herausgeben, kann man die Filter in OpenOffice 6.0 in der Tat als sehr gut bezeichnen.

Solange Microsoft Office so weit verbreitet ist wie im Augenblick und Microsoft sich den Markt nicht mit guten Filtern erkaufen muss, sondern im Gegenteil von der schlechten Dokumentation ihrer eigenen Formate profitiert, wird es keine perfekten Filter zu Microsoft-Produkten geben. Es ist somit normal, dass konvertierte Dokumente nochmal geringfügig nachbearbeitet werden müssen. Die Nacharbeit hängt dabei im Wesentlichen von der Komplexität des Word-Dokumentes ab, welches zu konvertieren war.

Abbildung 4: Autopilot für Konvertierung

E-Mail und Termine

Einen E-Mail-Client wird es in der neuen Office-Suite nicht mehr geben. Ebenso keinen Terminkalender, obwohl hier das Gerücht umgeht, es sei ein Programm in Arbeit. Das Mail-Programm hatte schon immer Schwierigkeiten mit großen Mailboxen, konnte aber StarOffice-Dokumente direkt in der Nachricht anzeigen. Stattdessen muss der Benutzer nun auf anderen Programme ausweichen, um seine Dokumente zu versenden.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 08/2015: Cloud-Speicher

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt