LinuxUser 01/2002

title_2002_01

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Anwendungen

Java für die Linux-Plattform

50

Kaffee mit Milch und Zucker

Sebastian Eschweiler

Wer schon einmal mit Java-Programmen gearbeitet hat, kennt den großen Vorteil: Plattformunabhängigkeit. Java-Programme benötigen für die Ausführung jedoch eine Runtime-Umgebung. Welche Möglichkeiten sich derzeit unter Linux bieten, zeigt dieser Artikel.

Freemind

52

Gedanken in Form gebracht

Sebastian Eschweiler

Mindmap-Tools erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit, da gesammelte Daten übersichtlich in einer Baumstruktur dargestellt und bearbeitet werden können. Bisher hatten lediglich Linux-Anwender das Nachsehen, da die bekannten Mindmap-Tools nur für Windows verfügbar waren. Freemind schließt diese Lücke.

jEdit - Professioneller Editor auf Java-Basis

53

Perfekt editiert

Sebastian Eschweiler

Wo früher leistungsfähige aber schwer zu erlernende Editoren wie emacs oder vi an der Tagesordnung waren, gibt es heute zahlreiche Alternativen. jEdit ist ein grafischer Editor, der großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit legt, dafür aber trotzdem einen sehr beachtlichen Funktionsumfang bietet.

Noatun und Aviplayer

55

Film ab!

Stefanie Teufel

Hollywoods Traumfabrik exklusiv auf Ihrem Linux-Rechner ist dank Aviplayer und Noatun kein Wunschtraum mehr.

Zubehör

Jo´s alternativer Desktop: PWM

57

Schlicht ausgeklügelt

Jo Moskalewski

Ein Window Manager mit Support für Dockapps und mehreren, karteireiterähnlich organisierten Anwendungen in einem Fenster lässt noch ein jedes Desktop-Environment erblassen. PWM ist so einer.

Migration

Termine und Aufgaben planen mit KOrganizer

60

Gedächtnisstütze

Anja M. Wagner

"Hätte mich mein Kalender doch erinnert, dann hätte ich den Termin nicht vergessen. Und wo ist bloß der Zettel, auf den ich aufgeschrieben habe, was diese Woche zu erledigen ist." Der Windows-Nutzer hat diese Probleme mit dem Kalender von Outlook hinter sich gelassen und braucht mit dem KOrganizer auch unter Linux nicht auf Pünktlichkeit und Ordnung zu verzichten.

Hardware

Fujitsu-Siemens Memorybird PD-16

66

Speicher-Riegel für unterwegs

Mirko Dölle

Daten mit auf Reisen zu nehmen, ist manchmal gar nicht so einfach. Der Fujitsu-Siemens Memorybird bietet eine praktische Alternative zu den bekannten Datenträgern.

68

Druckertest

Redaktion LinuxUser

Know-how

Dr. Linux

76

Boot-Optionen

Marianne Wachholz

Mit einigen Tricks zum Boot-Manager LILO lässt sich auch im Winter frei nach Terry Jacks singen: "We have joy, we have fun, we'll boot linux in the sun…"

The Answer Girl

80

Installieren ohne Reue

Patricia Jung

Selbstkompilierte Software hat einen Nachteil: Ob sie sich später sauber deinstallieren lässt, hängt von der eigenen Disziplin ab. Zum Glück lässt sich der nachhelfen.

Systeminitialisierung und Runlevel

86

Initialzündung

Andreas Kneib

Zwischen dem Einschalten des Computers und dem Einloggen der Benutzer arbeitet das Programm init als erster Prozess. Es initialisiert das System, weckt Daemons wie crond oder syslogd und legt den Runlevel fest, den der Anwender vorfindet.

man und info

90

Fach-Lektüre

Heike Jurzik

Schnell eine Befehlsoption nachschauen, einfach stöbern, was ein Kommando sonst noch alles kann, oder ausführliche Hilfetexte lesen mit Querverweisen – mit man und info bleiben Sie im Bilde.

XML und XSLT

92

Transformationen

Frank Wieduwilt

XML gut und schön – doch ohne formatierte Darstellung ist es nur die Hälfte wert. Der dritte Teil unserer Miniserie beschäftigt sich mit der Ausgabe von XML-Daten mit Hilfe von XSLT.

Logout

Volkers Editorial

96

Linux - ja! oder TIP?

Volker Schmitt

Für den erfahrenen Einkäufer genauso wie für den Sucher nach neuen Produkten aller Art stellt sich immer wieder die Gretchenfrage nach dem Preis-/Leistungsverhältnis. Die jüngeren Marktentwicklungen zeigen hier bemerkenswerte geschichtliche Parallelen zum Linux-Betriebssystem auf.

97

LinuxUser 01/2002: LinuxJux

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 10/2016: Kryptographie

Digitale Ausgabe: Preis € 0,00
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 0 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...