Editorial

2001/11/19: v0.19 released.

Falls Sie nicht mitgezählt haben: Dies ist die 19. Ausgabe des LinuxUser. Wären wir eine britische oder amerikanische Publikation, dann würden wir die Ausgaben-Nummer hochzählen anstatt nur Monat und Jahr anzugeben. Das ist aber unüblich; darum zählen wir nur im Stillen (und auf unserer Web-Seite) mit.

Umgefragt

In der letzten Ausgabe hatten wir einen Fragebogen veröffentlicht: Bis zum Redaktionsschluss für dieses Heft sind über 300 ausgefüllte Bögen eingetroffen! Herzlichen Dank allen Lesern, die sich an der Umfrage beteiligt haben - mit so viel Feedback hatten wir nicht gerechnet. In der kommenden Ausgabe werden wir die Gewinner der zehn Mandrake-Pakete bekannt geben und einen ersten Teil der Auswertungsergebnisse veröffentlichen: Ziel ist natürlich, den LinuxUser noch besser Ihren Wünschen anpassen zu können, und dabei hilft uns die Umfrage sehr.

Wie angekündigt, finden Sie in dieser Ausgabe erstmals Leser-Tipps (S. 12). Mit der neuen Rubrik wollen wir Sie ermuntern, Ihre eigenen Erfahrungen bei der Problemlösung an die anderen Leser weiter zu geben; die beste Einsendung des Monats wird mit 50,- EUR belohnt.

Online-Forum

Wer regelmäßig unsere Web-Seite besucht, wird es schon gemerkt haben: Wir haben unter http://www.linux-user.de/Forum/user/ (auch über den Menü-Tab Forum auf der Startseite erreichbar) ein neues Leser-Forum eingerichtet - alternativ zu Leserbriefen ist dies der Platz, an dem Sie Redaktionsthemen diskutieren und Fragen zu den Artikeln stellen können. Vorteil: Hier liest nicht nur die Redaktion mit, sondern häufig kommen Lösungsvorschläge von anderen Besuchern der Web-Seite.

X Window System

Schwerpunkt dieser Ausgabe ist das X Window System. Die kurze Gleichung "Was Windows für DOS ist, ist X Window für Unix/Linux" ordnet das Software-Paket zwar schnell aber nicht vollständig richtig ein. "Was ist eigentlich X?" - die Frage beantworten wir ausführlich und gehen danach zur Praxis über; Workshops zeigen die Einrichtung von 3D-Grafikkarten und Dual-Monitor-Betrieb. Abgerundet wird das Ganze durch einen vergleichenden Blick auf drei günstige LCD Displays.

Nun wie üblich: Viel Spaß beim Lesen des neuen LinuxUser.

Hans-Georg EßerChefredakteur

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share
Kommentare