Distributionen-Ecke

Lange Zeit war die freie Distribution Debian GNU/Linux trotz ansonsten viel gelobter Systemeigenschaften im Desktop-Bereich nur unter deutlichen Komfort- und Aktualitätseinbußen einsetzbar. Fortgeschrittenere Linux-Anwender könnten zumindest in Sachen Paketaktualität mit der aktuellen Debian Sid glücklich werden. Der Nachfolger der in Kürze offiziell als "stable" gekürten Debian 3.0 (Woody) empfiehlt sich zwar in der Tat noch nicht zum Einsatz in stabilitätsempfindlichen Systemumgebungen. Im Desktop-Bereich, wo Updates von Anwendungsprogrammen häufig zugleich (empfindliche) Updates von Bibliotheken erfordern, dürfte man dagegen lieber den einen oder anderen Programmabsturz in Kauf nehmen als ewig mit Programmen arbeiten zu müssen, die zwar zu 99,9% stabil sind, bei denen aber mangels Aktualität die heißbegehrten Features XY noch nicht laufen.

Die derzeit noch als "unstable" gekennzeichnete Debian Sid eignet sich momentan vor allem deshalb als Desktop-Alternative zu anderen Distributionen, weil die Programmpakete topaktuell sind (z. B. Kernel 2.4.9, XFree86 4.1, Gnome 1.4.1, KDE 2.2) und angesichts des bald anstehenden Wechsels in den "Testing"-Status auch schon recht stabil laufen. Aktuelle ISO-Abzüge von Woody (6 CDs) und Sid (7 CDs) erhalten Sie beispielsweise bei Hinner EDV oder bei Liniso.de.

Außerdem steht Version 8.1 der beliebten französischen Distribution Mandrake Linux kurz vor der offiziellen Release. Zum Redaktionsschluss war bereits der "Release Candidate" im Netz verfügbar. Wie aus der Vergangenheit gewohnt hat MandrakeSoft auch in Mandrake 8.1 wieder das Neueste vom Neuesten (z. B. Kernel 2.4.8, KDE 2.1.1, KOffice 1.1, Gnome 1.4.1) integriert. Natürlich wurden auch die Mandrake-eigenen Systemadministrations-Tools wieder deutlich überarbeitet und erweitert. In Version 8.1 wird Mandrake endlich Euro-fähig und bietet erstmals vier verschiedene Journaling-Dateisysteme zur Auswahl: IBM JFS, ReiserFS, ext3 und XFS. (Andreas Huchler/ahu/hge) http://www.hinner.de/linux/debian_sid.html http://www.liniso.de http://www.linux-mandrake.com

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • VMware Workstation 3.2
    Windows auf einem Linux-Host – da steckt meist VMware dahinter. Wo und wie dieses Gespann zusammengeht, wo Probleme mit der neuen Version 3.2 auftreten können und wie Sie diese umgehen, erfahren Sie im folgenden.
  • Die aktuelle StarOffice-Beta auf dem Prüfstand
    Seit Anfang Oktober kann die Beta-Version von StarOffice 6.0 von Suns Web-Seite heruntergeladen werden. Der endgültige Release ist für Februar 2002 geplant. Ein aktueller Vergleich mit der Vorgänger-Software lohnt sich also.
  • Mandrake Linux 8.2
  • KOffice 1.1 - Erster Eindruck
    KOffice ist eine Sammlung verschiedener, freier Büroprogramme. Nachdem die erste, mit KDE 2 ausgelieferte Version wegen häufiger Abstürze etwas enttäuschte, ist nun endlich ein verbesserter Nachfolger verfügbar. Für uns Anlass genug, einen kurzen Überblick über die Neuheiten der Version 1.1 zu geben.
  • Frisch emuliert
    PC-Emulation ist ein Dauerbrenner – erlaubt sie es doch, verschiedene Betriebssysteme und deren Anwendungen gleichzeitig zu nutzen. Mit VirtualBox 2.0 und VMware Workstation 6.5.0 liegen zwei Vertreter in neuer Version mit neuen Features vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2015: Paketverwaltung

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 8 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...