Wheelmaus für XFree86 4.x

Die Installation der Wheelmaus-Funktion unter XFree86 4.x funktioniert ähnlich. Allerdings hat sich dort die Syntax des Konfigurations-Tools etwas geändert. Ein typischer Eintrag für eine Wheelmaus sieht dort wie folgt aus:

Section "InputDevice"
 Identifier      "Mouse0"
 Driver  "mouse"
 Option  "Protocol"      "IMPS/2"
 Option  "Device"        "/dev/psaux"
 Option  "Buttons"       "5"
 Option  "ZAxisMapping"  "4" "5"
 EndSection

Applikationen nutzen

Danach sollte Ihnen auch unter X-Windows das Mausrad zur Verfügung stehen. In der Praxis unterstützen dort aber leider noch längst nicht alle Programme die dadurch zur Verfügung stehende Scroll-Funktion. Star Office ist hier eine der löblichen Ausnahmen. Daher können Sie mit diesem Programm auch leicht testen, ob Sie bis hierhin alles richtig gemacht haben. Viele andere Programme können allerdings mit einigen Konfigurationen auch dazu gebracht werden, die neue Funktion zu benutzen. Dazu müssen Sie praktisch nur einige Konfigurations-Skripte einsetzen. Da diese jedoch für alle Programme etwas anders aussehen, würde eine Erläuterung an dieser Stelle deutlich zu umfangreich werden.

Nützliche Information hierzu bietet die Internetseite http://koala.ilog.fr/colas/mouse-wheel-scroll/ verwiesen. Dort finden Sie ausführliche Hilfen zur Wheelmaus-Funktion für Programme wie Netscape, GTK oder XEmacs. Grundlegend ist das natürlich der sauberste Weg. In der Regel wird es einem aber schnell lästig, jedes Programm manuell für Wheelmaus-Unterstützung konfigurieren zu müssen. Daher wird häufig statt dessen das Programm IMWheel eingesetzt. Dieses können Sie von der IMWheel-Homepage herunterladen. Die Sourcen zur aktuellen Version 0.9.9 kompilieren und installieren Sie dann wie gewohnt mit den Kommandozeilen

make
 make install

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Logitech Cordless Wheel Mouse
    Wer heute einen neuen Rechner kauft oder einfach nur die altersschwache Maus ersetzen will, liebäugelt oft mit einer Wheel-Mouse. Wäre da nur nicht die bange Frage: "Wird die denn auch von Linux unterstützt?"
  • Linux-USB in der Praxis
    Mit dieser Ausgabe beginnt eine Artikelserie über USB-Peripheriegeräte. Dieses Mal sind Eingabegeräte an der Reihe: Tastaturen, Mäuse, Joysicks und Grafiktabletts.
  • Zubehör: Formatieren, Editieren, Packen
  • The Answer Girl
    Dass der Computeralltag auch unter Linux des Öfteren für Überraschungen gut ist, ist eher eine Binsenweisheit: Immer wieder funktionieren Dinge nicht oder nicht so wie eigentlich angenommen. Das Answer-Girl im Linux-Magazin zeigt, wie man mit solchen Problemchen elegant fertig wird.
  • Linux und die MightyMouse
    Sie war Apples Shootingstar im vergangenen Jahr: Die MightyMouse. Wir zeigen, wie das Plastiksteil sich mit Linux verträgt.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 06/2017: System im Griff

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...