Linux Info Zentrum

http://www.linuxinfozentrum.ch/

Das Schweizer "Linux Information Zentrum" ist eine Site, die positiv durch Übersichtlichkeit überzeugt. Dabei meine ich nicht die vielzitierte Übersichtlichkeit, wie man Sie auf dem Teller in einem Restaurant vorfinden kann… Hier wurden für den Besucher Bereiche geschaffen, in denen er sich sofort zurechtfindet. Außerdem wurde eine genaue Aufteilung der Beiträge erreicht, die der Site ihren professionellen Charakter gibt. Im rechten Frame gibt es Headlines zu News, die über den dahinterliegenden Link weiterverfolgt werden können. Auf den ersten Blick ersichtlich und immer wieder nachgefragt sind Linux-Veranstaltungen. Mit dem Feature nächste Veranstaltung sieht der Besucher sofort, welcher nächste größere Linux Event ansteht. Kritisch anzumerken ist allerdings, dass die Inhalte im Bereich Page News zwar regelmäßig, aber nicht mit der nötigen Häufigkeit aktualisiert werden.

Linux2order

http://www.linux2order.com/

Bei Linux2order dreht sich alles um Linux-Anwendungen. Hier gibt es eigentlich zwei Bereiche: einen Bereich, in dem man sich registrieren muss, um an kostenpflichtige Software oder entsprechende CDs heranzukommen, und einen kostenlosen Download-Bereich, dessen einzelne Linux-Rubriken in einem rechten Frame dargestellt werden. Dieser Bereich kann auch über den Link Browse Applications in der Kopfleiste verfolgt werden. Die Rubriken-Liste vermittelt dem Besucher eine nahezu vollständige Übersicht über die einzelnen Einsatzgebiete von Linux-Applikationen, die weiterführenden Links bringen den Anwender dann zu den downloadbaren Anwendungen. Neben diesen die Site beherrschenden Bereichen gibt es aber auch im linken Teil der Startseite einen Verweis auf Linux-FAQs, die über den Link Learn erreichbar sind: Dort findet sich nicht nur ein Linux Troubleshooting in Form von FAQs, sondern auch einige weitere Linux Links.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Stipendien für Benutzerfreundlichkeit von Google und Canonical
    In der "Season of Usability" von Juni bis August 2009 sind zehn Stipendien in Höhe von 1000 US-Dollar ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 20. Mai.
  • Debian bekommt Google-Stipendium
    Das Debian-Projekt nimmt an Googles Stipendienprogramm Summer of Code 2009 teil. Bis zum Abend des 3. April können sich Studenten um eine gesponserte Programmieraufgabe bewerben.
  • Service und Informationen aus dem Netz
    Das Internet ist eine einzige Nachrichten- und Informationsquelle, besonders im Linux-Bereich. Nur, wo bekomme ich topaktuelle News zu Linux schnell und übersichtlich geliefert, ohne dass ich mich durch einen Wust von Links klicken muss? Besonders wichtig bei einer News-Site ist natürlich die Aktualität der Informationen. Zudem muss die Qualität der Infos so beschaffen sein, dass ich mich als Leser auch auf die Angaben verlassen kann. Nichts ist peinlicher als eine fehlerhafte Linux-News, die man abends beim Treffen in der LUG (Linux User Group) verkündet. Deshalb haben ich in dieser Ausgabe von Linux Users Online die meiner Meinung nach besten News-Seiten für Linux zusammengestellt.
  • LinuxFund.org sammelt Geld für Gnash-Player
    Die Non-Profit-Organisation LinuxFund.org unterstützt die freie Flash-Alternative Gnash mit Geld, um die Entwicklung von RTMP zu beschleunigen.
  • Service und Informationen rund um Linux aus dem Netz
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2014: VIDEOS BEARBEITEN

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...