Kompakt gelesen

Bislang haben wir uns nur um Textdateien gekümmert. Doch es muss einen Grund geben, dass a2ps in "any to ps" umbenannt wurde. Eine Liste der auf Ihrem Rechner unterstützten Dateiformate bekommen Sie mit a2ps --list=delegations. Sollte sie aus Ihrem Terminal herausscrollen, "pipen" Sie die Ausgabe in einen Pager, um die Informationen seitenweise zu lesen:

huhn@asteroid:~$ a2ps --list=delegations | less

Hier finden Sie unter anderem den Eintrag

Delegation `gzip-a2ps', from gzip to ps
         gzip -cd '$f' | #{del.a2ps}

Er bedeutet, dass a2ps mit Hilfe des externen gzip-Programms komprimierte (Text-)Dateien in PostScript zu wandeln vermag:

huhn@asteroid:~$ a2ps datei1.txt.gz -o zip.ps
 [datei1.txt.gz (gzip, delegated to gzip-a2ps): 1 page on 1 sheet]

Die Erfolgsmeldung verrät Ihnen, dass das Entpacken und Umwandeln geklappt hat. Wenn Sie noch offene Fragen haben, sorgen Sie ganz einfach für weiterführende Lektüre: a2ps /usr/share/info/a2ps.info.gz.

Glossar

Default Printer

lpr erlaubt über den Parameter "-P name" die Auswahl eines Druckers, der in der Datei /etc/printcap definiert ist (siehe Seite 57). Wird hier kein expliziter Drucker-(Warteschlangen-)Name angegeben, so kommt der Default Printer zum Einsatz. Diesen bestimmt das System nach folgender Regel: Ist die Umgebungsvariable $PRINTER definiert (etwa: PRINTER=lp1), so wird die dort angegebene Warteschlange verwendet. Ansonsten nimmt das System den ersten in der printcap definierten Drucker.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • PostScript-Dateien erzeugen und bearbeiten
    Unter Linux beginnt das Publishing schon auf der Kommandozeile: Mit "a2ps" erzeugen Sie Postscript-Dateien, mit den PSUtils bringen Sie die generierten Dokumente nahezu beliebig in Form.
  • sed
    Der Stream-Editor sed hilft beim automatischen Verändern einer oder mehrerer Dateien, vereinfacht sich wiederholende Änderungen oder erstellt gleich ganze Konvertierungsprogramme. Monotone Aufgaben der Textverarbeitung lassen sich so im Handumdrehen lösen.
  • Zu Befehl: Suchen mit grep, egrep, fgrep, (b)zgrep
    Für die Suche nach Wörtern und Ausdrücken in Textdateien bieten sich die Kommandos der grep-Familie an. Als Ergebnis zeigen sie wahlweise die gefundenen Zeilen, die Namen der Dateien, in denen das Suchmuster vorkommt, oder die Anzahl der Treffer an.
  • abc-Workshop
    abc ist eine leicht zu erlernende Sprache, um Musik in ASCII zu notieren. Dabei können nicht nur einfache Melodien in diesem plattformunabhängigen Format aufgeschrieben werden, auch Liedtexte oder mehrstimmige Sätze lassen sich mit wenigen Handgriffen notieren. Dieser Workshop bietet die Grundfunktionen von abc, einen PostScript-Konverter und viele Beispiele zum Ausprobieren.
  • Zu Befehl: gs & psutils
    PostScript ist eine plattformunabhängige Programmiersprache, in der Texte und Grafiken an Drucker übermittelt werden. Neben den bekannten Viewern für diese Formate gibt es auch auf der Kommandozeile viele nützliche und schnelle Tools, die .ps-Dateien bearbeiten und anzeigen. Wir zeigen, wie Sie mit Ghostscript und den PSUtils "geistreich" arbeiten.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...