Abgeschossen

Außer mit dem bekannten Mausklick auf den "x"-Button in der Titelleiste können Sie ein Fenster über das Fenstermenü oder mit der Tastenkombination [Alt-F4] schließen. Sollte sich ein Fenster nicht schließen lassen, können Sie es dazu zwingen. Dies sollten Sie aber nur tun, wenn das Fenster wirklich nicht mehr reagiert. Drücken Sie [Strg-Alt-Esc], und der Mauszeiger wird zum Totenkopf. Ein Klick mit der linken Maustaste "killt" das widerspenstige Fenster und beendet in der Regel auch gleich die entsprechende Anwendung. Um dem Totenkopf-Mauszeiger wieder los zu werden, ohne ein Programm zu beenden, drücken Sie einfach [Esc].

In der nächsten Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem Konqueror, KDEs Gegenstück zum Windows-Explorer. Ähnlich wie beim Explorer sind auch hier Datei-Manager- und Web-Browser-Funktionen in einer Anwendung kombiniert.

Glossar

Panel

Das Panel (Kontrollleiste) liegt bei KDE standardmäßig am unteren Bildschirmrand. Im linken Teil befinden sich wichtige Menü- und Programm-Buttons. Der K-Button ganz links öffnet eine Menü-Leiste und hat die gleiche Funktion wie der Start-Button bei Windows. In den rechten Teil des Panels ist die Fensterleiste integriert.

virtuellen Desktop

Die grafischen Oberflächen von Linux verfügen über mehr als einen "Desktop", um ausreichend Platz für viele geöffnete Fenster zu bieten. KDE bietet standardmäßig vier dieser Arbeitsflächen und maximal 16. Jeder Desktop kann separat konfiguriert werden. Dies verbessert die Arbeitsbedingungen erheblich, wenn man zum Beispiel die Desktop-Eigenschaften auf den jeweiligen Arbeitsbereich abstimmt.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • KDE-Tipps
    Mit [Alt-Tab] blättern Sie durch die Liste geöffneter Fenster – auf allen Linux-Desktops und unter Windows. Dem wäre eigentlich nicht viel hinzuzufügen, würde KDE hier nicht seinem Ruf gerecht und mit zahlreichen zusätzlichen Features glänzen. In unseren 20 Tipps steht "K" in "KDE" darum für "Konfigurierbar".
  • Desktop anpassen mit dem Kontrollzentrum
    Das Arbeiten mit einer grafischen Benutzeroberfläche macht erst richtig Vergnügen, wenn die Einstellungen den eigenen Vorlieben entsprechend angepasst sind. So bietet die Oberfläche echte Arbeitserleichterung.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Auf manchem Desktop ist wenig Platz. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, sich mehr Raum zu verschaffen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Symbole ausrichten, Hintergrundbilder austauschen und Internetadressen auf dem Desktop ablegen.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor. Beginnend mit dieser Ausgabe zeigen wir Tricks für die dritte Generation des Desktops: die Gnome Shell.
  • Effizient Arbeiten mit dem Windowmanager Bluetile
    Mit dem Windowmanager Bluetile schalten Sie blitzschnell zwischen Fenstern um und bringen ruck-zuck Übersicht in das Fensterchaos auf dem Desktop.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2018: PAKETE VERWALTEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...