Linuxbase

http://www.linuxbase.org

Die einzelnen Distributionen bringen jede für sich immer schneller neue Versionen auf den Markt. Mit der individuellen Behandlung von Konfigurationsdateien wächst auch die Inkompatibilität zwischen den Distributionen. Letztlich bedeutet das, dass eine Anwendung für SuSE Linux, eine andere für Red Hat geschrieben wird.

Die Gefahr, die in der Zersplitterung liegt, haben auch die verschiedenen Software-Hersteller und die einzelnen Distributoren erkannt. Aus diesem Grund sind sie Mitglied bei "Linux Standard Base", LSB. Hier kann sich der Anwender informieren, welche Schritte unternommen werden, um einer Inkompatibilität entgegen zu wirken. Wer möchte, kann sich als Mitwirkender oder Beobachter auch jederzeit kostenlos registrieren lassen. Eine besondere Möglichkeit besteht darin, LSB-konforme Anwendungen zu entwickeln: Auf der Site steht dazu das Entwicklungspaket lsbdev zum Download bereit. Mit diesem ist es möglich, Anwendungen zu entwickeln, die sich an den LSB-Spezifikationen ausrichten. Hoffentlich wird seitens der Entwickler hiervon in Zukunft mehr Gebrauch gemacht.

Corel Linux

http://linux.corel.com

Um Corel Linux ist es in der letzten Zeit doch etwas ruhiger geworden. Wurde vor drei Jahren mit der eigenen Distribution noch ein regelrechtes "Feuwerwerk abgebrannt", führt die Distribution heute neben den beiden Großen (SuSE und Red Hat) eher ein Schattendasein. Auch im Bereich Office, eigentlich die Stärke von Corel, ist es deutlich ruhiger geworden. Dennoch hat Corel aufgrund seiner langen Entwicklungsphase für Office-Produkte mit Corel Draw und WordPerfect zwei hervorragende Produkte auch für den Einsatz unter Linux umgesetzt. Wer sich näher über die Produkte und Corel Linux OS informieren möchte, der findet alles Wesentliche auf der Site von Corel Linux. Hier gibt es aber nicht nur Informationen zu den kostenpflichtigen Produkten – von der Site gelangt man auch zu einem Download-Bereich, von dem WordPerfect 8, Corels Linux-Distribution und PhotoPaint für Linux heruntergeladen werden können. Die Site von Corel Linux besticht zudem durch einen Bereich mit ausgewählten Artikeln zu Linux.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Linux Users Online
  • Service und Informationen rund um Linux aus dem Netz
    In unserer monatlichen Rubrik mit wichtigen Links zu Linux im Internet haben wir diesmal den Focus auf nützliche Tools für das Linux-Office gerichtet. Für alle diejenigen, die sich im Aktienfieber befinden, haben wir die Site www.linux-investor.de mit dem Linux-Aktienindex LibeX näher beleuchtet. Den Abschluss unserer monatlichen Rubrik bildet Pro-Linux, eine Site, die durch umfassende, gut sortierte und vor allem ständig aktuelle Informationen besticht.
  • RAW-Converter Corel AfterShot Pro
    Corels RAW-Converter AfterShot Pro bietet einen Funktionsumfang, der die freien Konkurrenz relativ alt aussehen läßt. Aber kann er es auch mit Adobes Lightroom aufnehmen?
  • Grafik-Suite Corel DRAW 9
  • Internet
    Jeden Tag werden die Kosten für den Online Zugang gesenkt. Damit lohnt es sich für immer mehr Menschen im Internet zu surfen. Denn nirgends findet man heute schneller die Nachrichten und Informationen, die für einen wichtig sind. Für viele Linux-Anwender ist das Austauschen von News oder das Recherchieren nach neuen Programmversionen schon lange Alltag.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...